Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Mamas große Fussstapfen

Leni Klum startete 2021 so richtig durch – die schönsten Fotos!

Leni Klum
Im Oktober 2021 war Leni Klum bei der Premiere von „The Harder They Fall“ in Los Angeles zu Gast – nur ein Roter-Teppich-Auftritt von vielen! Foto: Getty Images

Karriere-Bremse Corona? Auf eine trifft das so gar nicht zu: Leni Klum, älteste Tochter von Topmodel-Mama Heidi Klum, startete 2021 so richtig durch. Wie ihr das gelungen ist? STYLEBOOK blickt zurück.

Von 0 auf 100 im zweiten Jahr der Pandemie: Während wir monatelang im Lockdown saßen, schmiss Leni Klum den Karriere-Turbo an. Los ging’s im Dezember 2020, da zierte die damals 16-Jährige gemeinsam mit ihrer berühmten Mutter das Cover der deutschen „Vogue“, Fotostrecke inklusive. Das Shooting schlug ein wie eine Bombe, hatte Vierfach-Mama Heidi ihre Kids doch bislang konsequent aus der Öffentlichkeit ferngehalten. Das Gesicht von Leni Klum kannten Fans bis zu den Fotos in der Vogue-Fotos nur von Kinderbildern oder mit Mund-Nase-Maske. Und jetzt das!

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Glänzend! Heidi Klums Glitzer-Look im Style-Check

Leni Klum: »Bereit, diesen Schritt zu gehen

Leni gab sich im entsprechenden Interview ganz wie ein Profi: „Ich habe meine Mutter zu Sets begleitet, seit ich denken kann, ich wurde auf der Straße fotografiert, seit ich denken kann. Und selbst wenn die meisten meine Kindheit nicht als normal bezeichnen würden, für mich war sie es.“ Ihre Mutter habe „einen ziemlich guten Job gemacht“. Und deswegen habe sie sich auch so bereit dazu gefühlt, diesen Schritt in die Öffentlichkeit zu gehen, so Leni. Und den ging sie mehr als konsequent!

Leni Klum und Heidi
Power im Doppelpack! Leni und Heidi Klum im Juli 2021 bei der großen Unicef-Gala auf Capri Foto: Getty Images

Anfang des Jahres, im Januar 2021, feierte Leni ihr Model-Debüt auf der Mercedes-Benz-Fashion Week für den Berliner Salon, bei dem bekannte Labels wie Kaviar Gauche, Marina Hoermanseder und Lala Berlin ihre Trends präsentierten. Zahlreiche Shootings und Schauen sollten folgen, darunter für das renommierte „Hunger Magazine“, „Harpers Bazaar“ und „Dolce & Gabbana“.

Leni Klum
Leni Klum für „Dolce & Gabbana“ im Augiust 2021 in Venedig Foto: Getty Images

Parallel begleitete Leni Mama Heidi zu den Dreharbeiten der 16. GNTM-Staffel, trat im Rahmen der Pro7-Casting-Show immer wieder in Erscheinung und nährte sogar Spekulationen, sie werde eines Tages Heidi in ihrer Paraderolle beerben.

Auch interessant: Heidi Klum: »Leni will in meine Fußstapfen treten

Am 4. Mai 2021 feierte Leni Klum ihren 17. Geburtstag und machte im Laufe des vergangenen Jahres auch öffentlich, wer ihr Teenie-Herz erobert hat: Aris Rachevsky, Sohn einer Künstleragentin und eines bekannten Fotografen.

Leni Klum mit Aris
Leni Klum mit ihrem Freund Aris Rachevsky im Oktober. Die beiden sind bereits seit mehr als zwei Jahren ein PaarFoto: Getty Images

Dann im September wieder Berlin. Diesmal präsentierte die 17-Jährige im Rahmen der „About You“-Fashion Week eine Kollektion, an der sie im Vorfeld selbst mitgearbeitet hatte – sporty, casual und ganz schön cool. Für ihren großen Auftritt hatte sie sich quasi-familiäre Unterstützung mitgebracht: Bill Kaulitz, Zwillingsbruder des Gatten ihrer Mutter Heidi. Aktuell ziert die große Schwester von Henry (16), Johan (15) und Lou (12) gemeinsam mit Mutter Heidi das Cover der russischen „Elle“. Leni übernimmt GNTM, Leni goes Haute Couture – was 2022 karrieretechnisch für den Promi-Spross bringen wird? Wir sind gespannt.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.