Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

„10 Beauty-Minuten“ – die Talkshow

Dr. Emi beantwortet die wichtigsten Fragen zu Akne, Damenbart, Schuppen

Hautspezialistin Dr. Emi nimmt ein weiteres Mal auf dem „10 Beauty-Minuten“-Sessel Platz. Dieses Mal nimmt sie sich den Fragen unserer Leserinnen an. Das Thema: Hautirritationen – von Pickeln bis Schuppen. Als Ärztin, die auf dermatologische Ästhetik spezialisiert ist, kennt sie sich auf dem Gebiet bestens aus und verrät einfache Haushaltstricks, die bei der Linderung helfen können.

Die Basis für eine reine Haut, sei eine gute Skincare-Routine. „Auf jeden Fall gehört abends die gründliche Reinigung des Gesichts dazu und morgens der Lichtschutz“, erklärt Expertin Dr. Emi. Viele ihrer Patientinnen kommen vor allem wegen aktiver Akne oder Rosacea zu ihr, etwa „um Entzündungen im Griff zu halten und es kommen viele zu mir, die in der Jugend eine Akne hatten und Narben davongetragen haben“, sagt Dr. Emi. Eine Behandlungsmethode, um Narben zu glätten und die Hauterneuerung anzukurbeln, ist unter anderem das Radiofrequenzneedling. „Man muss sich das wie heiße Nadeln vorstellen, die die Haut stempeln“, so Dr. Emi. „Das ist ein Riesen-Stimulator für die körpereigene Kollagen-Synthese.“

Pickel und Make-up – das rät Dr. Emi

Und wie sieht es mit Make-up über Pickel und trockenen Stellen aus? „Als Ärztin würde ich immer empfehlen, die Haut mindestens 24 Stunden in Ruhe zu lassen, wenn man sie vorher manipuliert hat“, sagt sie. „Aber ich kann natürlich total verstehen, wenn man Pickelchen mit Make-up abdecken möchte.“

Was bei anderen Beauty-Problemen wie schuppiger Kopfhaut, Krähenfüßen und Damenbart hilft? Das verrät Dr. Emi STYLEBOOK-Redaktionsleitung Daniela in „10 Beauty-Minuten“.

„10 Beauty-Minuten“ verpasst? Dann hier alle Folgen nachholen.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.