Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Cast im Check

Erste Fotos! Das sind Heidis älteste GNTM-Kandidatinnen

Heidi Klum
Nach Jahren strengster Reglementierungen empfängt Heidi Klum bei GNTM jetzt auch Kandidatinnen, die wesentlich älter als der bisherige Show-Cast sindFoto: Getty Images

Heidi Klum peppt ihre Casting-Show auf: In diesem Jahr dürfen bei GNTM zum ersten Mal auch ältere Kandidatinnen teilnehmen und auf einen Platz auf dem Treppchen hoffen. Drei Ü50-Frauen haben es in die Top 31 geschafft: Barbara, Martina und Lieselotte. Wir stellen die GNTM-Best-Ager-Models vor.

Erinnern Sie sich noch an die ersten GNTM-Staffeln? Da war das Kandidaten-Profil so weit weg von divers wie die Erde vom Pluto, die Anforderungen waren klar: möglichst dünn, möglichst groß, möglichst jung. Glücklicherweise haben sich auch hier die Zeiten geändert, der GNTM-Cast fällt von Jahr zu Jahr vielfältiger aus. In Staffel 17 bezieht sich dieser Diversitätsanspruch nicht mehr nur aufs Aussehen, sondern auch aufs Alter: Erstmals können Frauen jenseits der 30 um den Titel konkurrieren. Heidis älteste GNTM-Kandidatinnen sind 68, 66 und 50 Jahre alt! Was Barbara, Lieselotte und Martina dazu bewegt hat, sich bei GNTM zu bewerben und was sie sich von der Show erhoffen – STYLEBOOK hat alle Infos.

Barbara (68) – die älteste GNTM-Kandidatin!

GNTM-Kandidatin Barbara
Barbara schreibt GNTM-Geschichte! Sie ist die bisher älteste Kandidatin der CastingshowFoto: ProSieben/Richard Hübner

Barbara ist 68 Jahre alt, vierfache Mutter, fünffache Großmutter, Friseurin, Fachkosmetikerin – und Heidis älteste GNTM-Kandidatin ever! Wie sie gegenüber ProSieben verriet, wollte sie schon immer Model werden und hat deshalb auch den Schritt in die Castingshow gewagt. „Ich habe gehört, dass sich endlich auch Ältere bewerben dürfen. Und da hab ich mir gedacht: So, das könnte vielleicht was werden“, sagt die Flensburgerin, die jeden Morgen Yoga macht. Dabei steht Barbara komplett zu ihrem Alter und ihren grauen Haaren: „Ich habe dunkelbraune Haare gehabt und immer den Ansatz gefärbt. Es war eine Katastrophe und irgendwann habe ich gesagt: Jetzt hörst du auf damit. Der liebe Gott hat es so gewollt und es muss passen. Und ich bin jetzt froh, dass ich damit durch bin“, wird sie in einem ProSieben-Interview zitiert.

Auch interessant: Erstes Foto von Heidis Kandidatinnen! Was wir über GNTM 2022 wissen

Ihr Motto: „Man muss Ehrgeiz entwickeln, wenn man es gerne möchte, egal was es ist, dann soll man das machen. Irgendwann sagt man: ‚Hätte ich mal!’“ Tatsächlich konnte Barbara in der Vergangenheit auch schon erste Modelerfahrungen sammeln und wirkte bereits bei verschiedenen Shootings und Werbedrehs mit. Ihr nächster Karrierestep soll nun der GNTM-Titel werden. „Ich möchte unbedingt als erste Frau mit 68 Jahren ‚Germany’s Next Topmodel‘ werden, um allen älteren Frauen Mut zu machen und um zu zeigen, dass das Alter nur eine Zahl ist.“

Lieselotte (66)

GNTM-Kandidatin Lieselotte
Lieselotte ist die zweitälteste Kandidatin bei GNTM 2022Foto: ProSieben/Richard Hübner

Lieselotte gehört mit ihren 66 Jahren ebenfalls zu den Best-Ager-Models des diesjährigen GNTM-Casts. Die Musikerin und Lehrerin hat eine bewegte Vergangenheit hinter sich: Vor einigen Jahren erlitt sie einen schwern Unfall, nach dem sie das Laufen erst wieder erlernen musste. Jetzt will die Rentnerin aus Salzwedel es auf die internationalen Runways schaffen und „‚Germany’s Next Topmodel‘ werden, weil ich mit meiner positiven Art andere Menschen inspirieren und Mut machen möchte.“

Martina (50)

GNTM-Kandidatin Martina
Martina zieht nicht nur als Best-Ager-Model in den GNTM-Cast ein, sondern ist auch Teil des ersten Mutter-Tochter-Duos der ShowFoto: ProSieben/Richard Hübner

Martina gehört nicht nur zur Best-Ager-Model-Riege, sie ist auch die erste GNTM-Kandidatin, die gemeinsam mit ihrer Tochter antritt. Die 50-Jährige hat die Show immer gemeinsam mit ihrer mittlerweile 18-jährigen Tochter Lou-Anne im TV verfolgt – Grund genug für die beiden, jetzt gemeinsam ihr Glück bei „Germany’s next Topmodel“ zu versuchen. Wegen der jüngeren Konkurrenz sorgt sie sich aber nicht: „Ich sehe niemanden als Rivalen. Ich kämpfe gegen mein gestriges Ich. Ich möchte es besser machen als gestern“, sagt die Österreicherin in ihrem GNTM-Kandidaten-Profil bei ProSieben.

Auch interessant: GNTM-Toni kritisiert Beauty Brands: »Ich fühle mich nicht gesehen und gehört

Martina ist selbstständige Trainerin, Coach und Videografin und bringt genau wie Barbara bereits etwas Model-Erfahrung mit. Beworben hat sie sich aber vor allem, weil „ich glaube, dass Models im Jahr 2022 vor allem Identifikationsfiguren sein dürfen, die Ausstrahlung, Charisma – ‚Fascino‘ – und das Gesamtpaket an menschlicher ‚Möglichkeit‘ vermitteln.“

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.