Schon mal Biertörchen geöffnet?

9 ausgefallene Adventskalender zum Selbermachen

Schoko-Kalender aus dem Supermarkt kann jeder. Adventskalender für die Lieben selbst basteln nicht. Dabei ist es so einfach. Wir haben die coolsten DIY-Exemplare für euch rausgesucht.

Adventskalender basteln
Adventskalender kann man kaufen oder ganz leicht selber machen.
Foto: Fotolia

Auch interessant: Deko-Tipps zum Advent

9 coole Adventskalender-Ideen zum Nachbasteln

1. Alte Einweggläser umfunktioniert

Die Blogger von craftyneighboursclub.de präsentieren auf Instagram diesen nachhaltigen Adventskalender zum Selbermachen:

Was man dafür braucht:

  • 24 Einweggläser und -flaschen
  • Sprühfarbe in Pastelltönen und Kupfer
  • 24 Adventskalenderzahlen
  • eventuell Etiketten mitsamt Kordel

2. Minimalismus in der Tüte

Minimalistisch und einfach in der Herstellung ist dieses Adventskalender-Modell von Instagram-Userin marrelini:

#weihnachtsbastelei geht wieder los … erster #adventskalender für mein #herzenskind❤️

A post shared by Marre Lini (@marrelini) on

Was man dafür braucht:

  • 24 Tüten aus Kartonpapier
  • Adventskalenderzahlen
  • Büroklammern

Anzeige: Alles was du für einen selbst gemachten Adventskalender brauchst findest du hier!

3. Minimalismus im Karton

Ähnlich minimalistisch ist die Idee vom Pappsalon:

Was man dafür braucht:

  • 24 braune Schachteln
  • 48 Adventskalenderzahlen
  • 48 goldene runde Kreisaufkleber
  • Garn
  • viel Platz zum Aufhängen

4. Gestapelte Schachteln

Die Schachtel-Idee hat auch Instagram-Userin julemause aufgegriffen und diesen hübschen Kartonberg gebaut:

A post shared by jule (@julemause) on

Was man dafür braucht:

  • 24 Schachteln in drei verschiedenen Designs
  • 24 Adventskalenderzahlen

Auch interessant: 7 Deko-Ideen mit Lichterketten

5. Schachteln auf Holz

Etwas mehr Aufwand steckt in diesem Kunstwerk der Adventskalenderkunst von Instagram-Userin helloerynweber:

Was man dafür braucht:

  • Holzbrett mit Haken auf der Rückseite
  • Kordel zum Aufhängen
  • Schwarzer Textmarker
  • 24 kleine Schachteln in verschiedenen Farben und Designs
  • 24 Adventskalenderzahlen

6. Farbenfroher Streifenmix

Kunterbunte Abwechslung verspricht der Adventskalender von Instagram-User beryluneuk:

Den kann man im Onlineshop bei Berylune kaufen oder selber machen.

Was man dafür braucht:

  • 24 Papiertüten, Schachteln, Stoffsäckchen, Umschläge in verschiedenen Farben und Design
  • Bunte Kordeln
  • 24 Adventskalenderzahlen
  • Pinkfarbene Aufkleber

7. Fotos auf Schnur

Statt Geschenke in diverse Tüten und Schachteln zu stecken, kann man seine Lieben auch mit 24 Fotos von der Familie, gemeinsamen Erlebnissen und Co. erfreuen. Das könnte dann zum Beispiel so aussehen wie bei Instagram-User jiminycriminy:

Dafür braucht man:

  • 24 quadratische Fotos
  • 24 quadratische bunte Pappkartons
  • Vier dünne Drahtseile und Klammern
  • Einen Rahmen bzw. eine Bordüre

8. Fotos in Pappe

Eine Foto-Adventskalender für die Familie hat auch Instagram-Userin julcheninlove geteilt:

Was man dafür braucht:

  • A4-Kartonpapier in Wunschfarbe
  • 24 quadratische Fotos
  • 24 Adventskalenderzahlen
  • Schere und Kleber

9. Bierkalender

Instagram-User chemic-al feiert seine Liebste für seinen ganz persönlichen Bier-Adventskalender:

Was man dafür braucht:

  • 24 Flaschen Bier
  • 24 gleich große, runde Kartons mit Deckel
  • 24 Adventskalenderzahlen in Gold
  • Holzgestell
  • Sprühfarbe in hellem und dunklen Grünton
  • Schwarze breite Bänder zum Fixieren

Auch interessant: Das sind die skurrilsten Geschenkideen für Weihnachten

Themen