Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Haaraccessoire geht viral

Die schönsten Frisuren mit der 90er-Haarklammer

Haarklammern für verschiedene Frisuren
Praktisch, und vor allem super in: STYLEBOOK zeigt die Frisuren-Trends mit HaarklammerFoto: iStock_Brittany Schauer Photography

Kennen Sie noch die Haarklammern aus den Neunzigern, manchmal auch Haarkrebs genannt, die man als Basic zum Hochstecken der Haare verwendet hat? Die können Sie jetzt wieder aus der Schublade holen. Denn die sozialen Medien, insbesondere TikTok, bescheren dem praktischen Helfer gerade ein Comeback als Haaraccessoire, mit dem sich ungeahnt viele Frisuren zaubern lassen.

Die gute alte Haarklammer fristete in den vergangenen Jahren eher ein Schattendasein. Praktisch war sie immer, lassen sich damit schließlich die Haare hochstecken und so aus dem Gesicht halten, aber eben nicht gerade chic. Bis jetzt. Auf TikTok, Instagram und Co. zeigen immer mehr Nutzer, was sich mit dem Basic, das so längst zum trendy Accessoire avanciert ist, so alles an Frisuren stylen lässt.

Auch interessant: Die besten Frisuren für heiße Tage

Die Haarklammer von früher ist jetzt Haarschmuck

Ob in Knallpink, kitschig in Gold oder mit Animal-Print – was vor Kurzem noch als spießig oder gar untragbar galt, liegt jetzt voll im Trend. Haarklammern sind heute als Haarschmuck zu verstehen, so kann ihr Style die Frisur in die gewünschte Richtung lenken. Klassisch in Schwarz oder Hornbraun funktioniert aber natürlich auch.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Frisuren-Hack mit Haarklammer für dickes Haar

Wer den Trend mitmachen will, ist mit einer langen Mähne natürlich im Vorteil. Wobei es bei besonders vollem Haar doch wieder etwas schwieriger wird und ein wenig auf die Technik ankommt.

Der Trick: Verwenden Sie ein Haargummi, um das Volumen sowie auch das Gewicht der Haare kleiner zu mogeln. Nun können Sie mit einer großen Haarklammer die gebündelte Mähne feststecken, sodass sie auch halten sollte.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Beliebt: der French Twist und seine Varianten

Ein Frisurenklassiker! Doch während man beim French Twist früher auf eine Haarklammer verzichtet (und stattdessen mit gut zu versteckenden Haarnadeln gearbeitet) hätte, darf der Look heute gern lässiger daherkommen und das Trend-Accessoire zu sehen sein.

Und so geht‘s: Zunächst alle Haare nach hinten kämmen und am Hinterkopf zu einem Zopf zusammennehmen. Diesen ein, zwei Mal eindrehen (daher kommt das „Twist“ im Namen) und von unten nach oben entlang des Hinterkopfes anlegen. Am Oberkopf angelangt, können Sie das Zopfende wahlweise seitlich feststecken oder mit einer großen Haarklammer fixieren.

Nun gibt es zahlreiche Abwandlungen des French Twist. Sie können die Haare etwa leicht eindrehen und direkt mit der Haarklammer „einfangen“, um daraus eine modernere, lässige Version der Hochsteckfrisur zu machen. Auf Instagram gibt es die Inspiration.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Halb hochgesteckt – voll im Trend!

Mindestens so hip wie der French Twist ist eine halb hoch gesteckte, halb offene Frisur, die Sie auf Social Media unter dem Hashtag #halfuphalfdown finden. Dabei wird der obere Teil des Haupthaars gerafft, in Richtung Haaransatz gedreht (, ggf. mit einem Haargummi vorfixiert) und mit einer Haarklammer von unten festgesteckt. Der Pferdeschwanz soll quasi nach oben herausfallen.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Bei weniger vollem Haar funktioniert die Frisur-Art auch mit dem gesamten Haar. Dafür einen mittelhohen Pferdeschwanz zusammennehmen, die Mähne eindrehen und locker mit einer Klammer feststecken.

Einfache Frisuren mit Haarklammer für Naturlocken

Wilde Naturlocken lassen sich per Haarklammer ein wenig bändigen. Auch hier machen Sie sich das Styling mit einem Haargummi leichter, und können je nach Dicke, Stärke Ihrer Locken und gewünschtem Look mit einem Haargel arbeiten.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für