Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Neue Frisur

So sieht Sängerin Dua Lipa nicht mehr aus!

Dua Lipa
So kannten wir Dua Lipa bisher – jetzt hat die Sängerin aber eine krasse Typveränderung gewagtFoto: Getty Images

Blond ist das neue Schwarz – zumindest gilt das für Dua Lipa, die bei der großen Grammy-Verleihung mit neuer Haarfarbe überraschte: Für die Awardshow in Las Vegas hatte die 26-Jährige ihrer dunklen Wallemähne kurzerhand ein ultrahelles Blond-Ton-Makeover verpasst. Wir nehmen den neuen Hairstyle genauer unter die Lupe.

Dua Lipa sorgte bei den Grammys 2022 für den ein oder anderen Wow-Moment – los ging es bereits mit ihrer Ankunft auf dem Red Carpet. Die 26-Jährige posierte in einem bodenlangen Versace-Dress mit Korsagen-Details und jeder Menge Goldschmuck für die Fotografen – ein Modell aus der Versace-Herbst/Winter-Kollektion von 1992! Das extravagante Retro-Dress war aber nicht der einzige Hingucker, im Fokus stand auch die neue Frisur der Sängerin. So schien sich Dua Lipa (zumindest für diesen Abend) von ihren brustlangen und tiefschwarzen Haaren verabschiedet zu haben, ihr Grammy-Hairstyle: polang, glattgebügelt und platinblond! Einzig die soften Shadow Roots erinnerten noch an Dua Lipas ansonsten dunkle Haarfarbe.

Auch interessant: Selena Gomez überrascht mit fransiger Pony-Frisur 

Dua Lipa
Fast hätten wir Dua Lipa bei den Grammys 2022 nicht erkannt: Die Sängerin überraschte mit neuer Frisur!Foto: Getty Images

Wer hinter Dua Lipas neuer Haarfarbe steckt

Verantwortlich für Duas Grammy-Frisur zeichnete sich Promi-Hairstylist Chris Appleton, dem auch J.Lo und Kim Kardashian ihre Haare anvertrauen. Der Haarprofi postete denn auch auf seinem Account ein Foto von Dua Lipa im Grammy-Look mit den Worten „Blondie“.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Dennoch sind die Dua-Fans nicht wirklich sicher, ob sich die Sängerin ihre Wallemähne wirklich hat blondieren lassen, schließlich trickste die Sängerin in der Vergangenheit bereits öfter mit verschiedenen Perücken – nicht auszuschließen also, dass es sich auch bei ihrem Grammy-Look um ein Haarteil handelte. Allerdings wirkte ihre neue Haarfarbe auch bei genauerem Hinsehen täuschend echt. Und da der Promi-Hairstylist auch in seiner Instagram-Story ein Bild von fertig angemischten Blondierungs-Produkten teilte, sind zumindest wir uns ziemlich sicher, dass Dua Lipa jetzt wirklich unter die Blondinen gegangen ist.

Auch interessant: 3 Oscar-Looks mit überraschenden Style-Highlights

Dua Lipas neue Frise – eine Hommage an Donatella Versace?

In den Kommentaren unter Chris Appletons Post wird spekuliert, ob es sich bei dem blonden Grammy-Style um eine Hommage an Donatella Versace gehandelt haben könnte – eine Theorie, die Duas neue Haarfarbe und ihren späteren Auftritt an der Seite von Megan Thee Stallion erklären würde. So stellte die 26-Jährige gemeinsam mit der Rapperin auf der Bühne einen ikonischen Diven-Moment nach, der sich 1998 zwischen Mariah Carey und Whitney Houston abgespielt hatte: Beide trugen damals bei den MTV VMAs das gleiche Outfit, mit einem Handgriff machten sie aus ihren Designerkleidern aber kurzerhand individuelle Mini-Dresses. Megan und Dua taten es ihnen nach und ließen ihre langen Roben von Donatella Versace live on stage zum kleinen Schwarzen transformieren. Ein ziemlich lässiger Auftritt!

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Perücke und Hommage hin oder her, fest steht: Mit ihrem Grammy-Look bewies Dua Lipa einmal mehr, dass sie sehr genau weiß, wie man einen Wow-Auftritt hinlegt – und dass es wohl keine Haarfarbe gibt, die ihr nicht stehen würde.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.