Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Hair

Die 7 besten Shampoos gegen fettiges Haar

Kopfhaut mit fettigem Ansatz
Wer zu schnell fettendem Haar neigt, sollte seine Pflege umstellenFoto: Getty Images

Schlappe Strähnen als Dauerzustand? Nein, danke! Fettiges Haar wirkt oft ungepflegt und sorgt bei den Betroffenen für verzweifelte Gesichter. Doch mit der richtigen Pflege und ein paar hilfreichen Hacks lässt sich fettiges und lebloses Haar ruckzuck in eine gesunde, schöne Mähne verwandeln. STYLEBOOK verrät die 7 besten Shampoos gegen schnell fettendes Haar und gibt hilfreiche Tipps rund um die richtige Pflege.

Warum werden Haare fettig?

Bevor wir über die besten Shampoos gegen fettiges Haar sprechen, muss eins klar sein: Fettiges Haar ist das Ergebnis eines ganz natürlichen Vorgangs. Unsere Haarwurzeln sind mit Talgdrüsen ausgestattet, die Fett, auch Talg oder Sebum genannt, produzieren. Dieses sorgt dafür, dass unser Haar gesund und geschmeidig ist, und verhindert zudem, dass es austrocknet oder gar abbricht. Das Fett ist also nichts anderes als ein pflegender Schutzfilm, der dem Haar guttut. Sie haben fettiges Haar? Dann sind Ihre Talgdrüsen zu überambitioniert. Das kann etwa genetisch bedingt sein, es kann jedoch auch an der falschen Pflege, an hormonellen oder klimatischen Schwankungen, ungesunder Ernährung oder länger anhaltenden Stressphasen liegen.

Auch interessant: Fettige Haare? 3 Tricks, mit denen es keiner merkt

Häufiges Waschen mit Shampoo sorgt dafür, dass fettiges Haar noch schneller fettet? Das ist ein Mythos. In Wirklichkeit ist das Gegenteil der Fall: Fettiges Haar sollte häufiger, bei Bedarf täglich, gewaschen werden. Mit jeder Haarwäsche verlieren die Talgdrüsen an Fett, vor allem dann, wenn das Shampoo tief in die Kopfhaut einmassiert wird. Wichtig ist es zudem, ein Shampoo zu benutzen, das genauestens auf die Bedürfnisse fettiger Haare abgestimmt ist.

Ganz wichtig: Das Shampoo sollte immer besonders gründlich mit lauwarmem Wasser ausgespült werden. Rückstände sorgen dafür, dass fettiges Haar noch schneller schlappmacht.

Tipps und Tricks gegen fettiges Haar

1. Cremige Haarwaschmittel sind tabu, da sie fettiges Haar überpflegen. Für fettiges Haar sollten Sie immer auf Shampoos mit klarer Konsistenz setzen.

2. Der beste Zeitpunkt für die Haarwäsche ist morgens. Über Nacht sind die Talgdrüsen meist besonders aktiv.

3. Bye-bye, Heißduschen! Da heißes Wasser die Talgproduktion anregt, sollten Sie – zumindest zur Reinigung von Kopf und Haare – nur lauwarmes Wasser verwenden.

4. Nein zu Spülung und Haarmaske: Fettiges Haar ist weniger pflegebedürftig als trockenes, deshalb gilt bei fettigem Haar: Weniger ist mehr!

5. Finger weg von Bürsten, da sie das Fett von der Haarwurzel bis zum Haarende verteilen. Stattdessen sollten Sie lieber auf einen groben Kamm setzen.

6. Keine Zeit zu waschen? Dann hilft Trockenshampoo als schneller Problemlöser gegen das Fett.

7. Benutzen Sie keine Produkte mit Proteinen und rückfettenden Substanzen wie Ölen oder Silikonen. Diese beschweren das Haar noch mehr.

Auch interessant: 12 Fehler, die wir bei der Haarpflege machen

Hausmittel, die statt Shampoo gegen fettige Haare helfen

Es gibt viele natürliche Heilmittel, die effektiv gegen fettiges Haar wirken. Zu den wohl bekanntesten zählt die Brennnessel. Sie beruhigt die Kopfhaut und wirkt der Fettbildung und somit einem fettigen Haaransatz entgegen. Auch Meerestang, Zitrone oder Kräuter wie Rosmarin, Salbei, Kamille, Schachtelhalm und Schafgarbe bringen den Fetthaushalt der Kopfhaut wieder ins Gleichgewicht. Ebenso tut es der Kopfhaut gut, ab und an mit Heilerde von überschüssigem Fett befreit zu werden. Heilerde nimmt das Haarfett auf und bindet es.

Die besten Shampoos gegen fettiges Haar


„Cleanse & Reconstruct Shampoo“ von Hair biology

Das „Cleanse & Reconstruct Shampoo“ von Hair biology nährt geschädigte Spitzen. Auch ein schnell fettender Ansatz wird tiefenwirksam gereinigt. Während Mizellen unerwünschte Rückstände binden und entfernen und für eine sanfte Reinigung sorgen, ist Rosenwasser bekannt für seine beruhigenden und leicht feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften. Das Ergebnis? Weich fallendes, gesund aussehendes Haar.

„Cleanse & Reconstruct Shampoo“ von Hair biology – Besonderheiten

ProdukttypShampoo
ProdukteigenschaftenOhne Alkohol, ohne Silikone
Menge250ml
VerpackungsartFlasche
WirkungAnti-Spliss, Glanz, Pflege
HauptinhaltsstoffeRosenwasser, Mizellen, Pro-V Komplex

„Cleanse & Reconstruct Shampoo“ von Hair biology – Vorteile und Nachteile
Bewertung bei Amazon: 4,2 von 5 Sternen

+ ohne beschwerende Silikone
+ 0 % Mineralöl oder Farbstoffe
+ toller, lang anhaltender Duft
+ sehr ergiebig
– trocknet die Haare etwas aus

„Frische & Balance Pflegeshampoo“ von Lavera

Mit seiner Komposition aus Bio-Matcha und Bio-Quinoa reinigt das „Frische & Balance Pflegeshampoo“ von Lavera fettiges Haar besonders gründlich. Dadurch schenkt dem Haar lang anhaltende Frische und hilft der Kopfhaut dabei, ihr natürliches Gleichgewicht wiederzufinden. Dabei verzichtet es auf Silikone, Mikroplastik sowie künstliche Farb- und Konservierungsstoffe.

„Frische & Balance Pflegeshampoo“ von Lavera – Besonderheiten

ProdukttypShampoo
ProdukteigenschaftenNaturkosmetik, silikonfrei, ohne Mikroplastik
SiegelNATRUE
Menge250 ml
VerpackungsartFlasche
WirkungGeschmeidigkeit, Pflege, Reinigung
HauptinhaltsstoffeBio-Matcha, Bio-Quinoa, Bio-Minze
NachhaltigkeitRessourcenschonend

Frische & Balance Pflegeshampoo“ von Lavera – Vorteile und Nachteile
Bewertung bei Amazon: 4,4 von 5 Sternen

+ kein Schweregefühl
+ gute Verträglichkeit
+ schäumt schön
+ angenehmer Duft
– zu viel Pflege für feines, dünnes Haar
– frischt den Haaransatz nicht lang anhaltend auf

Auch interessant: Was hilft, wenn die Haare schnell fettig werden?

„Teebaumöl Kurshampoo“ von Swiss-o-Par

Das „Teebaumöl Kurshampoo“ von Swiss-o-Par lindert Kopfhautreizungen, Schuppen und beugt fettigem Haar vor. Sein Geheimnis ist australisches Teebaumöl, das die Kopfhaut beruhigt und zudem ihre Durchblutung fördert. Auch schützen die natürlichen Pflanzenextrakte das Haar vor schädlichen Umwelteinflüssen.

„Teebaumöl Kurshampoo“ von Swiss-o-Par – Besonderheiten

ProdukttypShampoo
ProdukteigenschaftenSilikonfrei, vegan
Menge250 ml
VerpackungsartFlasche
WirkungReinigung, Anti-Schuppen, Pflege
HauptinhaltsstoffTeebaumöl

„Teebaumöl Kurshampoo“ von Swiss-o-Par – Vorteile und Nachteile
Bewertung bei Öko-Test (03/2021): 2,0 | Gut

+ beruhigt juckende Kopfhaut
+ für ein besseres Hautbild
+ mildert Schuppen
– intensiver Geruch
– wirkt nicht sofort

„Frische & Leichtigkeit Anti-Fett Shampoo“ von Guhl

Das Pflegegeheimnis des „Frische & Leichtigkeit Anti-Fett Shampoos“ von Guhl gegen fettiges Haar ist die Yuzu Zitrone – die bekannte Superfrucht aus Japan mit ihrer extrahohen Konzentration an Vitamin C. Sie lässt das Haar vor Glück und Gesundheit glänzen. Auch befreit der ebenso enthaltene Hydra-Zink-Komplex von überschüssigem Fett und verzögert schnelles Nachfetten effektiv – für eine ausgewogene Kopfhaut und ein lang andauerndes Frischegefühl.

„Frische & Leichtigkeit Anti-Fett Shampoo“ von Guhl – Besonderheiten

ProdukttypShampoo
Menge250 ml
VerpackungsartFlasche
WirkungPflege, Reinigung
HauptinhaltsstoffeYuzu Zitrone, Hydra-Zink-Komplex
NachhaltigkeitFlasche aus 50 % recyceltem PET

„Frische & Leichtigkeit Anti-Fett Shampoo“ von Guhl – Vorteile und Nachteile
Bewertung bei Amazon: 4,5 von 5 Sternen

+ sehr ergiebig
+ sinnliches Dufterlebnis
+ für ein frisches Haargefühl bis zu 2 Tage
+ trocknet den Ansatz und die Spitzen nicht aus
– schlechte Kämmbarkeit bei dickem Haar

Auch interessant: Wie oft sollte man seine Haare waschen?

„Tonerde Absolue Pflegeshampoo“ von Elvital

Im „Tonerde Absolue Pflegeshampoo“ von Elvital steckt dreifache Pflegepower: Mit seinen drei verschiedenen Tonerdesorten beruhigt es die Kopfhaut und unterstützt sie dabei, weniger stark nachzufetten. Es befreit das Haar sanft von Fett und spendet zudem Feuchtigkeit bis in die Spitzen. Das Ergebnis kann sich sehen lassen: lang anhaltend frisch gepflegtes Haar voller Lebendigkeit und Glanz.

„Tonerde Absolue Pflegeshampoo“ von Elvital – Besonderheiten

ProdukttypShampoo
ProdukteigenschaftSilikonfrei
Menge250 ml
VerpackungsartFlasche
WirkungPflege, Glanz, Reinigung, Feuchtigkeit
Hauptinhaltsstoffe3 Tonerdesorten

„Tonerde Absolue Pflegeshampoo“ von Elvital – Vorteile und Nachteile
Bewertung bei Amazon: 4,5 von 5 Sternen

+ tolles Volumen
+ geschmeidiges Haar
+ angenehmer Duft
+ sehr ergiebig
+ keine Silikone
+ weniger schnelles Nachfetten
– Wirkung könnte länger anhalten

„Bio Brennnessel Anti-Fett Shampoo“ von Alkmene

Das „Bio Brennnessel Anti-Fett Shampoo“ von Alkmene reinigt das Haar gründlich, macht es wieder leicht und geschmeidig und verhindert zudem schnelles Nachfetten. Dabei schont die pH-hautneutrale Rezeptur Haar und Kopfhaut. Worin das Geheimnis des Naturstars liegt? In der effektiven Pflegepower von Brennnesselextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau.

„Bio Brennnessel Anti-Fett Shampoo“ von Alkmene – Besonderheiten

ProdukttypShampoo
ProdukteigenschaftenParabenfrei, silikonfrei, vegan, mineralölfrei, PEG-frei, tierversuchsfrei
Menge250 ml
VerpackungsartFlasche
WirkungPflege, Reinigung
HauptinhaltsstoffBrennnessel
NachhaltigkeitRecycelte Verpackung

„Bio Brennnessel Anti-Fett Shampoo“ von Alkmene – Vorteile und Nachteile
Bewertung bei Amazon: 3,7 von 5 Sternen

+ kräftigt die Haare
+ hilft gegen Schuppen
+ angenehmer Geruch
+ sehr ergiebig
– relativ teuer
– gewöhnungsbedürftige Konsistenz

„Original Trockenshampoo“ von Batiste

Das „Original Trockenshampoo“ von Batiste macht mit fettigem Ansatz schnellen Prozess: Der Klassiker unter den Trockenshampoos erfrischt die Haare in Sekunden – ganz ohne Wasser und ohne die Haare auszutrocknen oder zu beschweren. Im Gegenteil: Das Trockenshampoo verleiht dem Haar mit nur einem Sprühstoß Volumen, Griffigkeit und einen unwiderstehlichen Duft.

„Original Trockenshampoo“ von Batiste – Besonderheiten

ProdukttypTrockenshampoo
Menge200ml
VerpackungsartSprühflasche
WirkungVolumen, Pflege, Reinigung

„Original Trockenshampoo“ von Batiste – Vorteile und Nachteile
Bewertung bei Amazon: Note 4,3 von 5 Sternen

+ angenehmer Duft
+ einfache und schnelle Anwendung
+ sehr ergiebig
– in dunklem Haar leichte Rückstände sichtbar

Bye-bye, Bad Hair Days!

Mit der richtigen Pflege und ein wenig Geduld lässt sich der Kreislauf aus schnell fettendem Haar und häufiger Haarwäsche durchbrechen. Verschiedene Pflegestoffe und -kniffe bringen die Kopfhaut wieder ins Lot und verringern so die Talgproduktion. Das Ergebnis? Unbeschwertes und gesundes Haar voller Leichtigkeit und Glanz.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.