Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteHair

Die besten Kurzhaarfrisuren für dünnes Haar

Friseurmeisterin gibt Tipps

Die besten Kurzhaarfrisuren für dünnes Haar

Frau mit Kurzhaarfrisur
Dünnes Haar? Dann sind Kurzhaarfrisuren eine gute Wahl!Foto: Getty Images

Eine volle Haarpracht wird oft als Idealbild dargestellt. Doch jede Haarstruktur ist anders, besonders dünnes Haar braucht viel Aufmerksamkeit. Wir stellen die besten Kurzhaarfrisuren für dünnes Haar vor, die Volumen und Glanz zum Vorschein bringen.

Während manchen Ladys der Arm beim Föhnen regelmäßig schwer wird, brauchen andere dafür nur zwei Minuten. Dass die Haare so schnell trocknen, ist ein Vorteil von dünnen Haaren. Gleichzeitig ist es aber schwieriger, den feinen Haarsträhnen Volumen zu verleihen. Deshalb ist es wichtig, die eigene Haarstruktur und den richtigen Umgang damit zu kennen.

Habe ich dünnes Haar?

Irgendwie sieht der eigene Zopf nie so voll aus, wie bei anderen Frauen? Die Haare scheinen immer platt am Kopf zu liegen und verknoten schnell? Dann ist dünnes Haar wahrscheinlich die Ursache. Aber keine Sorge, mit den richtigen Styling- und Pflegetipps können Sie auch aus dünnen und feinen Haaren eine kraftvoll aussehende Mähne zaubern.

Auch interessant: Die 7 besten Shampoos, die gegen trockenes Haar helfen

Wie pflege ich dünnes Haar?

Die richtige Pflege für dünnes Haar ist sehr wichtig, damit das Haar gesund bleibt. Friseurmeisterin Giulia Hiller aus Ulm rät: „Am besten waschen Sie die Haare alle zwei bis vier Tage mit aufbauendem Shampoo. Außerdem nach jeder Wäsche Conditioner verwenden und alle fünf bis sechs Wäschen eine Haarmaske für feines Haar einwirken lassen.“ Außerdem gilt: Dem Haar nicht zu viel zumuten. Das bedeutet wenig Hitze und bestenfalls keine Blondierung.

Auch interessant: Haare schneller wachsen lassen – 6 Tipps, die helfen

Die besten Kurzhaarfrisuren für dünnes Haar

Dünne Haare sind empfindlich und brechen schneller ab als dickes Haar. Damit sie trotzdem gesund und voluminös aussehen, sollten Sie auf folgende Kurzhaarfrisuren bei dünnen Haaren setzen:

Klassischer Bob

Ein Bob sieht so gut wie immer gepflegt aus. Kein Wunder, dass er zu den beliebtesten Kurzhaarfrisuren zählt. Viel Mühe macht der Bob auch nicht: „Zum Stylen empfehle ich Volumenspray“, meint Giulia Hiller, „ein paar Wellen lassen das Ganze eleganter wirken.“ Wer es etwas verspielter mag, kann den Bob durchstufen lassen. Schauspielerin Lucy Hale setzt seit Jahren immer wieder auf den Bob.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Long Bob

Wer das Haar gerne etwas länger trägt, ist mit dem Long Bob gut beraten. Die zeitlose Frisur schmeichelt jeder Gesichtsform und zaubert eine Menge Volumen. Die Länge reicht aus, um sich auch mal einen Pferdeschwanz binden zu können. Die Expertin weiß außerdem: „Über die Rundbürste geföhnt, sorgt man für eine schöne Form und bringt das Haar zum Glänzen.“ Influencerin Gerda Lewis macht es vor:

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Sliced Bob

Er gilt als die Trend-Frisur 2022! Umso besser, dass sich der Sliced Bob besonders gut für Frauen mit dünnen Haaren eignet. Es handelt sich dabei um einen akkuraten Schnitt, bei dem die vorderen Haare etwas länger bleiben. Auch Stars wie Selena Gomez sind schon Fans des neuen Trend-Looks:

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Pixie Cut

„Bei einem gut gemachten Pixie Cut fällt überhaupt nicht mehr auf, wie die Haarstruktur ist“, weiß die Meisterfriseurin. Deshalb darf der Pixie unter den besten Kurzhaarfrisuren bei dünnen Haaren nicht fehlen. Der Look funktioniert klassisch oder mit Undercut. Je nach Laune kann man mit Scheitel und Styling experimentieren. Viele Stars begeisterten uns schon mit einem Pixie Cut. Eine der All-Time-Favorites ist und bleibt die wunderschöne Halle Berry.

Frau mit kurzen Haaren
Oben lang, die Seiten kurz: Der Pixie ist ein Haar-Dauerbrenner.Foto: Getty Images

Quelle

– mit fachlicher Beratung von Giulia Hiller, Friseurmeisterin in Ulm

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für