Von Camel bis Schoko

Schon bemerkt? Braun ist die Trendfarbe für den Herbst

Frauen in braunen Outfits
Die Farbe Braun bereichert uns in diesem Herbst in vielen Nuancen
Foto: Getty Images

Langweilig, öko, eingestaubt: Die Farbe Braun hatte in der Fashion-Welt bislang keinen allzu guten Ruf. Umso überraschender ist der Hype um Erd- und Schoko-Töne in diesem Winter, die Shops und Runway-Kollektionen sind voll von Rollkragenpullis, Mänteln und Bundfaltenhosen in der neuen Trendfarbe. STYLEBOOK zeigt, wie wir uns in dieser Saison von Kopf bis Fuß in Braun stylen.

Braun ist – entgegen aller Vorurteile – alles andere als eintönig, die Farbpalette reicht von Beige über Karamell bis hin zu Schokobraun. Und die Farbe hat einen entscheidenen Vorteil: Während man in schwarzer Kleidung schnell blass aussieht, schmeicheln Camel, Cognac und Schokolade jedem Teint. Umso besser, dass die Farbe jetzt Einzug in unseren Kleiderschrank hält.

Braun zu Braun

Besonders angesagt ist in dieser Saison der monochrome Braun-Look. Dabei ist es ganz egal, ob ein und derselbe Braun-Ton von Kopf bis Fuß getragen wird, oder aber verschiedene Töne gemixt werden. Der monochrome Look ist so oder so vorteilhaft, denn er sieht nicht nur stylisch aus, sondern streckt auch optisch die Silhouette und schmeichelt nicht nur dem Teint, sondern vor allem auch der Figur.

Auch interessant: Modetrend monochrom – alles andere als eintönig

Frau in braunem Overall

Der Ton-in-Ton-Look ist in doppelter Hinsicht schmeichelhaft – High Heels unterstützen den Figurschummler-Effekt zusätzlich
Foto: Getty Images

ANZEIGE

Tamaris Chalsea Boots

★★★★☆ Sternebewertung auf Amazon

✔️ Aus Leder
✔️ Einfach bequem reinschlüpfen

Braun zu Schwarz

 Am besten sollten aber helle Brauntöne wie Beige, Camel oder Cognac zu Schwarz kombiniert werden, Dunkelbraun-Schwarz-Kombis sind nach wie vor schwierig und können schnell bieder wirken.

Helle Brauntöne machen als Kontrast zum kühlen Schwarz eine gute Figur
Foto: Getty Images

Braun zu Grau

Dunkle Brauntöne sehen am besten in Kombination zu anderen erdigen Farbtöne wie Grau oder Grün aus. So wirkt der naturnahe Look minimalistisch und besonders stilsicher.

Auch interessant: Darum setzen wir in diesem Herbst auf Leder 

Back to nature: Brauntöne werden jetzt mit weiteren Erdtönen wie Grau und Grün kombiniert.
Foto: Getty Images

ANZEIGE

David Jones Handtasche

★★★★☆ Sternebewertung auf Amazon

✔️ Aus hochwertigem Kunstleder
✔️ Leicht und praktische Schultertasche
✔️ Hochwertige Verarbeitung

Der Office-Look

Auch im Büro machen Brauntöne eine gute Figur und lösen dort das klassische Schwarz ab. Vorteil: Der braune Hosenanzug wirkt viel weniger streng als die schwarze Version – aber nicht minder seriös und elegant. Um das klassische Büro-Outfit noch weiter aufzulockern, kombiniert man eine Zigarettenhose zum Pullover in Camel oder eine Culotte in Schokobraun zum schicken (Karo-)Blazer. 

Stilsicher ins Büro: Hosenanzüge in Brauntönen wirken sanft und modern
Foto: Getty Images