STYLEBOOK-Lieblinge

Diese Strickpullover brauchen wir jetzt – und sie kosten weniger als 50 Euro!

Frau in Pullover
2020 kehrt Zopfstrick zurück – und das geht auch in cool, wie dieser Look beweist!
Foto: Getty Images

Die Pulli-Saison ist noch lange nicht vorbei! Während die Designer gerade ihre Laufstegkreationen für die nächste Herbst-/Wintersaison gezeigt haben, klicken wir uns jetzt schon durch die Onlineshops, um bezahlbare Versionen der neusten It-Pieces zu finden. STYLEBOOK hat sich die Strick-Trends angeschaut und die schönsten Teile unter 50 Euro herausgepickt.

Pretty in Pink

In den Stores der großen Modehäuser ist eine Farbe gerade besonders besonders präsent: Pink! Von Erdbeerpink bis Babyrosa ist alles mit dabei – Hauptsache, es fällt auf.

So wird’s gestylt:

Damit der pinke Look nicht zu girly wirkt, kombiniert man ihn am besten mit weiten Jeans oder Lederpants und roughem Schuhwerk. Ebenfalls angesagt: Pink zu schwarz-weißem Hahnentritt oder aber als Stilbruch zum dunkelroten Zweiteiler. Weiße Sneaker dazu und schon steht der Trendlook!

Auch interessant: Ladys, diese Mäntel brauchen wir jetzt!

Pinker Pullover von H&M

Grobstrick trifft auf Knallfarbe: Oversized-Rollkragenpullover von H&M, ca. 25 Euro
Foto: PR/H&M

Rosa Zopfstrickpullover von Zara

Babyrosa und mit V-Ausschnitt: Zopfstrickpullover von Zara, ca. 50 Euro
Foto: PR/Zara

Knallpinker Pulli mit Ballonärmeln

Knallpinker Pulli mit Ballonärmeln von Mango, ca. 26 Euro
Foto: PR/Mango

Der Feinstrick-Rolli

Der Feinstrick-Rolli ist in der vergangenen Wintersaison zum wichtigsten Basic-Teil in unserem Kleiderschrank geworden. Daran ändert sich auch 2020 nichts, jetzt tragen wir ihn bloß nicht mehr nur in klassischem Schwarz, sondern in dezenten Neutrals oder Knallfarben.

So wird’s gestylt:

Rolli zu Midirock und XXL-Mantel geht immer. Wer es lässiger mag, trägt eine Culotte zum engen Oberteil. Cool sieht der feine Rollkragen auch unter einem Hoodie aus.

Auch interessant: So stylisch kombiniert Herzogin Meghan den Feinstrickrolli

Gerippter Rollkragenpullover von Zara

Gerippter Rollkragenpullover von Zara, ca. 18 Euro
Foto: PR/Zara

Feinstrick-Rolli von H&M

Feinstrick-Rolli von H&M, ca. 15 Euro
Foto: PR/H&M

Blassgelber Rolli

Blassgelber Rolli von Only, ca. 24 Euro im Sale
Foto: PR/Only

Strickpullover mit Zopfmuster

So wird’s gestylt:

Gebrochen wird die maskulin anmutende Trend-Form jetzt mit Statement-Schmuck. Wichtig ist beim Styling außerdem, dass dem klassischen Strickmuster die Strenge genommen wird. Am besten geht das mit der Kombination zu Lederhose und Chunky Boots oder aber zum Leo-Midi-Rock und Sneakern. Von der figurbetonten Zopfmuster-Version sollte man auch in dieser Saison noch Abstand nehmen, weil diese weiterhin eher spießig statt cool wirkt.

Pullover mit Zopfstrick von Mango

Pullover mit Zopfstrick von Mango, ca. 30 Euro im Sale
Foto: PR/Mango

Pullover mit Zopfmuster

Pullover mit Zopfmuster von H&M, ca. 25 Euro im Sale
Foto: PR/H&M

Rollkragenpullover mit Zopfstrick-Muster

Rollkragenpullover mit Zopfstrick-Muster von Vero Moda, ca. 20 Euro im Sale
Foto: PR/Vero Moda

Knöpfe

Nicht nur Cardigans, auch Strickpullover tragen in dieser Saison Knöpfe. Die haben aber vornehmlich keinen funktionellen Wert, sondern erfüllen vielmehr einen dekorativen Zweck und geben den Strick-Basics einen eleganteren Touch.

So wird’s gestylt:

Knopf-Modelle im XXL-Schnitt machen sich besonders gut über (gleichfarbigen) Strickröcken, die feinen Pullover sehen auch zu weiten Stylingpartnern edel aus. Es sollte allerdings nichts über den Knopf-Pullover gezogen werden, ansonsten geht der Effekt verloren.

Strickpullover mit Knopfdetail von Mango

Strickpullover mit Knopfdetail von Mango, ca. 16 Euro im Sale
Foto: PR/Mango

Strickpullover mit Zierknöpfen von Zara

Strickpullover mit Zierknöpfen von Zara, ca. 20 Euro
Foto: PR/Zara

Feinstrickpulli mit Knöpfen am Kragen

Feinstrickpulli mit Knöpfen am Kragen von H&M, ca. 20 Euro
Foto: PR/H&M

Pullover mit Statement-Ärmeln

In dieser Saison liegt der Fokus auf der Ärmelpartie. Betonte Schultern im 80er-Style funktionieren dabei nicht nur als Blazer mit Schulterpolstern im Büro, sondern auch in Pullover-Form. Der Volumen-Effekt wird vornehmlich mit Ballon- oder Puffärmeln erreicht, aber auch andersfarbige oder transparente Stoffeinsätze an den Ärmeln, Schulterpolster oder extraweite Trompetenärmel können den Blick auf die Arm- und Schulterpartie lenken.

So wird’s gestylt:

Voluminöse Ärmel und eine betonte Schulterpartie machen breit, in Kombination mit groben Strick sowieso. Wer also nicht kastig wirken möchte, sollte am besten zu dünneren Strickstoffen greifen und untenrum einen schmalen Stylingpartner wählen. Der normale Skinny-Jeans-Look wirkt mit einem Statement-Ärmel-Pullover dann direkt viel stylischer.

Auch interessant: Von Rüschen bis Leder! Welche Kleider wir 2020 brauchen

Strickpullover mit Ballonärmeln

Strickpullover mit Ballonärmeln von Zara, ca. 40 Euro
Foto: PR/Zara

Strickpullover mit Statement-Ärmeln

Strickpullover mit Statement-Ärmeln von H&M, ca. 25 Euro
Foto: PR/H&M

Eleganter Puffärmel-Strickpullover

Eleganter Puffärmel-Strickpullover von Vero Moda, ca. 40 Euro
Foto: PR/Vero Moda

 

Karo

Karos sind zwar das Winter-Muster schlechthin, waren bisher aber irgendwie immer nur auf Hosen, Jacken und Röcken zu sehen. Das ändert sich 2020, Strickpullover gibt’s jetzt auch in kariert. Und die wirken fast wie das etwas schlichtere Pendant zum Norwegerpullover.

Strickpullover mit Karomuster

Strickpullover mit Karomuster von Mango, ca. 20 Euro im Sale
Foto: PR/Mango

Karierter Pullover mit Wollanteil

Karierter Pullover mit Wollanteil von Zara, ca. 50 Euro
Foto: PR/Zara

Strickpulli mit Hahnentritt-Muster

Strickpulli mit Hahnentritt-Muster von H&M, ca. 30 Euro
Foto: PR/H&M

So wird’s gestylt:

Beim Karo-Pulli-Styling geht wirklich alles. Von der Kombi zu noch mehr Karo über den Mustermix mit Leo bis hin zur knalligen Karo-Kombi – das Muster ist stylingtechnisch ein Allrounder. Angst vor einem zu kleinkarierten Look muss Frau dank trendigen XXL-Passformen auch nicht mehr haben. Das perfekte (und etwas andere) Strick-Basic für kalte Tage!