Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Tschüss, Sandalen

Schuhe für den Herbst – die 5 schönsten Trends für Frauen

Herbstschuhe
Schon gewusst, welche Schuhe im Herbst angesagt sind? STYLEBOOK macht den Check!Foto: Getty Images

Filigrane Stiefeletten waren gestern! Schuhtechnisch geht der Trend im Herbst hin zu echten Statement-Pieces, die verhältnismäßig funktional ausfallen – Plateau und gemütlichen Passformen sei Dank. STYLEBOOK zeigt, welche 5 Trend-Schuhe uns in und durch die nasskalte Jahreszeit begleiten.

Chunky Chelsea Boots

Ein Schuh-Trend, der sich hartnäckig hält: Chelsea Boots. Die haben bereits im vergangenen Jahr ein derbes Upgrade bekommen. XXL-Plateau, hoher Schaft, Reliefsohle –im Prinzip handelt es sich bei den Chunky Chelsea Boots um eine Art Combat Boot, nur eben ohne Schnürung, dafür aber mit Chelsea-Boot-typischen elastischen Einsätze an der Seite.

Frau in Chelsea Boots
Noch keine Chelsea Boots im Schuhschrank? Dann wird es in diesem Herbst höchste Zeit…Foto: Getty Images

Neu sind nur die Farben: Neben Schwarz und Beige darf es auch gerne bunt werden. Cool ist auch der Kontrastlook mit hellem Leder und dunkler Sohle. Und: In diesem Herbst tragen wir das Ganze auch mit extrahohem Schaft in der Stiefel-Version.

Schuh-Trend Square-Toe-Boots 

Schuhkappen fallen in der Regel rund oder spitz aus, in diesem Jahr bekommen die Standard-Styles aber Konkurrenz: Ankle-Boots mit eckigen Schuhkappen sind die neuen Lieblinge der Fashion-Profis. Meist ziert die eckige Kappe verhältnismäßig schlichte Lack- oder Leder-Stiefeletten mit Blockabsatz, besonders cool ist das in Verbindung mit extraweichem, dünnen Leder im sogenannten Second-Skin-Look:

rote Schuhe
Eckige Schuhkappen machen jede Stiefelette zum HinguckerFoto: Getty Images

Auch interessant: 5 coole Sneaker-Trends für Frauen

Combat Boots 

Combat Boots sind die perfekten Begleiter für matschige Regentage. Dabei handelt es sich um klobige, meist schwarze Schnürstiefel mit ordentlich Plateau, auffälliger Sohle und halbhohem Schaft. It-Modelle wie die Prada „Monolith“- oder „Derby“-Stiefel haben zusätzlich noch kleine Pockets im Wadenbereich, die den derben Eindruck noch verstärken. 

Frau in Combat Boots
Ein Trend-Schuh, der Style mit Funktionalität verbindet: der Combat BootFoto: Getty Images

Tatsächlich sind die Combat Boots – wie der Name schon vermuten lässt – an das Design der Lederstiefel von Soldaten angelehnt. Damit der Style insgesamt aber nicht zu derb wird, tragen wir die klobigen Schuhe am besten im Stilbruch zu femininen Pieces wie Plisseeröcken oder Midi-Kleidern. Aber auch als Stylingpartner zur Jeans sorgen sie für einen lässigen Look. Die rockige Lederjacke darf allerdings gerne im Schrank bleiben, ein eleganter Wollmantel oder Teddycoat ist in Kombination mit dem Combat Boot die bessere Wahl. Wenn es unbedingt ein Leder-Oberteil zu den derben Schuhen sein soll, entschärfen Sie den Style am besten mit femininen Accessoires. 

Cowboyboots

Im Herbst lieben wir Cowboyboots! Die „Wild West“-Stiefeletten zeichnen sich durch einen weiten Schaft, eine spitze Schuhkappe und einen angeschrägten Blockabsatz aus. Designtechnisch gibt es in diesem Jahr nichts, was nicht geht. Freunde von schlichtem Schuhwerk setzen auf schwarze oder braune Klassiker, stylischer sind aber wilde, auffällige Styles etwa mit Animalprint, Knallfarben oder Metallic-Akzenten. Wie die Trend-Schuhe richtig gestylt werden, erfahren Sie hier.

Frau in Cowboyboots
Sie erfordern ein bisschen Mut, sehen aber einfach stylisch aus und machen gute Laune: bunte Cowboyboots.Foto: Getty Images

Trend-Schuhe Chunky Loafers

Sock Boots waren gestern, im Herbst tragen wir (chunky) Loafers kombiniert mit süßen Söckchen! Dabei trifft der typische schwarze Leder-Mokassin auf extra viel Sohle. Heraus kommt ein Trend-Schuh, der gleichermaßen edel wie derb wirkt und sich im Stilbruch zur Socke besonders gut macht.

Frau in Loafers
Chunky Flats sind die perfekten Schuhe für den Übergang vom Sommer in den HerbstFoto: Getty Images

Fashionistas setzen am liebsten auf die Kombination von schwarzen Söckchen zu ebenfalls schwarzen Loafers aus (Kunst-)Leder, die nicht nur mit dicker Sohle, sondern gerne auch mit Lackoptik oder Zierschnallen punkten. Mit der dunklen Socken-Schuh-Kombi sind Sie immer auf der sicheren Seite und können den Style zu ihrem Lieblings-Midikleid oder zur Jeans-Culotte tragen – prinzipiell zu jedem Look, bei dem Sie eigentlich nackte Knöchel zeigen würden.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.

Themen