Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Unter der Haube

Sexy Hochzeitslooks! Bei Kourtney Kardashian war weniger mehr

Kourtney Kardashian und Travis Barker
Versuchen sich jetzt als rechtmäßige Eheleute: Kourtney Kardashian und Travis BarkerFoto: Getty Images

Aller guter Dinge sind drei – dachten sich auch Kourtney Kardashian und Ehemann Travis Barker, und veranstalteten ein großes Hochzeitsfest im italienischen Portofino. Wie das vonstattenging? STYLEBOOK hat die Infos!

Nach den zwei intimen vorhergehenden Hochzeiten von Kourtney Kardashian sollte diesmal eine große Sause mit allen Familienmitgliedern und Freunden her. Medienträchtig, wie es nur die Kardashians können, gab es drei Tage lang allerlei Festivitäten an der italienischen Riviera.

Ob die dritte Hochzeit die letzte bleiben wird?

„Glücklich bis ans Lebensende“, untertitelten beide ihre Instagram-Posts. Auch für Hochzeit Nummer Drei blieb Kourtney dem italienischen Modehaus Dolce & Gabbana treu. Die Poosh-Gründerin trug ein weißes kurzes Kleid mit langem weißem Schleier, durchsichtigen Handschuhen und spitzen Pumps, Barker einen schwarzen Anzug des selbigen Labels. Hingucker war vor allem die Schleppe des Reality-Stars: Das Kopftattoo ihres Neu-Ehemanns wurde prominent in das Kleidungsstück eingebettet. Die weltweit bekannte deutsche Starfotografin Ellen von Unwerth begleitet das Paar exklusiv und teilte auf Instagram die ersten Bilder von Jawort und Hochzeitskuss der Lovebirds:

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Hochzeit sponsored by Dolce & Gabbana


Die Looks der Gäste waren durchaus skurril: Von gothigen Looks in Schwarz, zu Outfits in Kardashians Lieblingsfarbe Beige bis hin zu Schnitten aus der Neunzigern – es war alles mit dabei! Auffällig: Der gesamte Kardashian-Jenner-Clan trug während der Feierlichkeiten in Italien Outfits von Dolce & Gabbana. Das ist natürlich kein Zufall! Wie die britische Zeitung „Daily Mail“ berichtet, soll das Luxus-Label einen exklusiven Deal mit der berühmten Familiensippe eingetütet haben. Demnach wurde die pompöse Traumhochzeit von Dolce & Gabbana gesponsert.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Sexy Standesamt-Look von Kourtney

Nachdem sich Kourtney Kardashian und Travis Barker bereits vor einigen Wochen überraschend ein inoffizielles Jawort in Las Vegas gegeben hatten, holte sich das Paar für die italienische Feier den offiziellen Trauschein in Santa Barbara ab. Überraschend: Statt XXL-Luxussause hatten sich die Newly-Weds nach nur einem Jahr Dating dafür entschieden, die Hochzeit zunächst nur im kleinen Kreis zu begehen.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Kourtney Kardashian in Mini-Kleid von Dolce & Gabbana

Der Look hatte es aber dennoch in sich: Die Braut trug ein sexy, weißes Korsagenkleid mit breiten Trägern von Dolce & Gabbana. Hingucker: ein eingesticktes Herz auf der Brust. Dazu kombinierte Kourtney Kardashian einen brustlangen Schleier, geraffte Armstulpen – ebenfalls in Weiß – und spitze, dunkelrote Pumps. Bräutigam Barker trug einen lässigen All-Over-Black-Look mit schwarzem Anzug und Sonnenbrille. 

Für die Hochzeitsfotos posierte das Paar auf den Stufen des Standesamtes und in einem Cabrio, an dem ein „Just Married“-Schild angebracht war, ein Bild zeigte ihre Pumps in seinem Schritt, Sexiness overload! „Bis dass der Tod uns scheidet“, kommentierten beide ihre jeweiligen Instagram-Posts.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Kourtney Kardashian trägt jetzt Long Bob!

Hochzeit nachts um 2 in Las Vegas

Dass die beiden unkonventionell können, ist längst kein Geheimnis mehr. Anfang April hatten Kourtney Kardashian und Travis nach der Verleihung der Grammys kurzerhand die „One Love Wedding Chapel“ in Las Vegas aufgesucht und sich um 2 Uhr morgens getraut. Die 43-Jährige schrieb damals dazu auf Instagram: „Es war einmal in einem weit, weit entfernten Land (Las Vegas), als sich eine Königin und ihr hübscher König nach einer epischen Nacht und ein wenig Tequila um 2 Uhr morgens in die einzige offene Kapelle mit einem Elvis wagten und heirateten (ohne Lizenz). Übung macht den Meister.“

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Kourtney Kardashian: »Medikamente machten mich depressiv  

Rosige Verlobung

Kourtney und Travis hatten sich im Oktober 2021 am Strand von Montecito, Kalifornien, in einem Rosenmeer verlobt. Das Paar war weniger als ein Jahr zusammen, als der „Blink182“-Rocker auf die Knie ging. Mehr Insights erwünscht? Kourtney wäre keine Kardashian, hätte sie nicht dafür gesorgt, dass die Verlobung für die Realityshow „The Kardashians“ festgehalten worden wäre. In diesem Sinne dürften die Fans auch weiterhin bei den nächsten Schritten mit dabei sein – schließlich bleibt bei diesem Clan wirklich Weniges rein privat.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für