Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteFashion

Supermodel Anok Yai – die Karriere des Festivalmädchens

Alles begann im Oktober 2017

Auf Festival entdeckt! Die unglaubliche Karriere von Supermodel Anok Yai

Anok Yai
Ein Schnappschuss auf einem Festival stellte Anok Yais Welt im Oktober 2017 komplett auf den Kopf. Heute ist sie auf den Catwalks dieser Welt zu Hause – und auf Premieren, wie hier im November 2021.Foto: Getty Images

Was für ein Hingucker-Look! Bei der großen „The Matrix Resurrections“-Premiere in New York zog Supermodel Anok Yai mit einem raffinierten Outfit in leuchtendem Rot alle Aufmerksamkeit auf sich. Karma, Attitude, Posing – die 24-Jährige macht den Anschein, als gehöre der Auftritt auf dem roten Teppich zu ihren leichtesten Übungen. Dabei sah Anok Yais Welt vor gut vier Jahren noch ganz anders aus.

Wie so oft im Leben begann Anok Yais Geschichte mit einer Verkettung von Zufällen im Oktober 2017: „Ich bin mit einer Freundin nach Washington D.C. gefahren, um das Yardfest-Homecoming-Konzert der Howard University zu besuchen. Am Schluss hat mich ein Fotograf abgelichtet. Er meinte, die Bilder werden bestimmt viral einschlagen, aber ich habe mir dabei nichts gedacht“, zitierte „Yahoo Lifestyle“ damals Anok Yai. Kurz zuvor hatte der Streetstyle-Fotograf Steve ‘theSUNK’ Hall das Bild auf seinem eigenen Instagram-Account geteilt – mit durchschlagendem Erfolg!

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Raten Sie mal, was Jada Pinkett Smith hier drunter trägt!

Alle reißen sich um Anok Yai

Der Schnappschuss krempelte das Leben der Studentin von heute auf morgen komplett um und sollte der Start einer beispiellosen Karriere sein. Paris, Mailand, New York – heute ist Anok Yai in den Mode-Metropolen der Welt zu Hause, läuft für bekannte Namen wie Miu Miu, Stella McCartney und Chanel.

Für ihren außergewöhnlichen Look bei der Matrix-Premiere zeichnete sich Designer Jawara Alleyne verantwortlich, ein preisgekrönter Designer mit karibischen Wurzeln. Seine Kreation: eine Kombi aus One-Shoulder-Oberteil mit raffinierten Knoten auf Oberarm-Höhe und einem tiefsitzenden Wickelrock mit viel Beinfreiheit und kleiner Schleppe.

Anok Yai
Das zweiteilige Outfit von Anok Yai stammt aus der aktuellen Kollektion von Designer Jawara AlleyneFoto: Getty Images

Auch interessant: Festivalmädchen ergattert Mega-Deal mit Beauty-Marke

Anok Yai zierte unzählige Cover und steht u.a. bei der renommierten Agentur „Next Models“ unter Vertrag. Als zweites PoC-Model nach Naomi Campbell war es Anok Yai, die eine Prada-Show eröffnete: „Dass ich das machen durfte, ist ein Statement für die Welt, vor allem für alle schwarzen Frauen. Ein Zeichen für deren Schönheit, die es verdient gefeiert zu werden“, zitierte die „Vogue“ Anok Yai.

Anok Yai
Anok Yai im September in Mailand – das Model kann auch Streetsyle! Foto: Getty Images

Auch interessant: Met-Gala 2021 – alles zum spektakulärsten Fashion-Event der Welt

Im Alter von zwei Jahren kam Anok nach Manchester im US-Bundesstaat New Hampshire, ihre Wurzeln liegen im Südsudan. Model Alek Wek wurde in der gleichen Region geboren – die heute 44-Jährige sorgte Mitte der Neunziger für Furore, schrieb ein Buch über ihr Flucht aus dem Sudan und lebt heute in New York.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für