Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Gäste, Motto, Datum

Met-Gala 2021 – alles zum spektakulärsten Fashion-Event der Welt

Met Gala 2021
Lady Gaga sorgte 2019 für einen absoluten Wow-Moment auf der Met-GalaFoto: Getty Images

Die Met-Gala ist das spektakulärste Fashion-Event der Welt. 2020 musste sie wegen Corona ausfallen, 2021 soll sie wieder stattfinden, aber in abgespeckter Version. Wer auf der Gästeliste steht, was das diesjährige Thema wird und wo das Ganze stattfindet? STYLEBOOK beantwortet die wichtigsten Fragen.

Lady Gaga mit mehrfachem Kostümwechsel auf dem roten Teppich, Rihanna im „Spiegelei-Look“, Billy Porter, der von jungen Männern auf einer Trage gebettet an den Paparazzi vorbeischwebt – kein anderes Mode-Event der Welt ist so pompös, so extravagant wie die alljährliche Met-Gala. Hochkarätige Celebrities und die „Crème de la Crème“ der Modewelt geben sich hier die Hand. Die Outfits werden monatelang im Voraus geplant und sorgen wochenlang für Schlagzeilen. 2021 wird die Met-Gala nun wieder stattfinden – aber in anderer Form als sonst.

Auch interessant: Trend-Check! 6 coole Jeans-Styles für Frauen

Was ist die Met-Gala eigentlich?

Der Met-Ball ist eine Spenden-Gala des Kostüminstituts des Metropolitan Museum of Art, die alljährlich am ersten Montag im Mai in New York City stattfindet. Das Event gilt als die Oscars der Mode: Nie sind die Outfits pompöser, die Red-Carpet-Auftritte extravaganter. Die auf mehrere Millionen Dollar geschätzten Einnahmen des Fests bilden das Jahresbudget des Instituts, das in diesem Jahr seinen 75. Geburtstag feiert und inzwischen nach Wintour benannt ist. Die Gala steht immer unter einem besonderen Motto, das an die Mode-Ausstellungen des Instituts geknüpft ist und wonach sich die Gäste kleiden. In den vergangenen Jahren war das beispielsweise „Camp: Notes on Fashion“ (2019), „Heavenly Bodies“ (2018) oder „Manus x Machina: Mode im Zeitalter der Technologie“ (2016).

Met-Gala 2018
Katy Perry und Rihanna 2018 auf der Met-Gala mit dem Motto „Heavenly Bodies“Foto: Getty Images

Wie wird das Event dieses Jahr aussehen?

In diesem und im vergangenen Jahr ist die starbesetzte Party wegen der Pandemie ins Wasser gefallen. Statt wie gewöhnlich im Mai soll die diesjährige Met-Gala jetzt aber am 13. September in kleinerem Rahmen nachgeholt werden. Veranstaltungsort ist wie immer das Metropolitan Museum of Art (Met) in New York City. Oberste Gastgeberin ist erneut Anna Wintour, Chefin der US-Modezeitschrift „Vogue“.

Damit die Met-Gala 2021 stattfinden kann, gelten auf dem Event strikte Corona-Regeln. So dürfen nur Geimpfte teilnehmen, auf dem Red Carpet und im Museum gilt außerdem eine strenge Maskenpflicht. Der Mundschutz darf nur beim Dinner am Tisch abgenommen werden. Und auch das ist dieses Jahr besonders! Denn die Stars werden zum ersten Mal ein völlig veganes Menü serviert bekommen.

Auch interessant: 5 Styling-Tipps für den Trend-Look mit Cowboystiefeln

Was ist das Thema der Met-Gala 2021?

Neben der Gala soll das Jubiläum mit gleich zwei Ausstellungen über die Geschichte der amerikanischen Mode gefeiert werden. „In America: A Lexicon of Fashion“ soll im September eröffnen, „In America: An Anthology of Fashion“ im Mai 2022. Beide sollen bis September 2022 zu sehen sein. Motto der Gala ist deshalb „American Independence.“ Wie die amerikanische Unabhängigkeit von den einzelnen Gästen modisch aufgefasst wird, bleibt spannend. Wohl aber mit vielen Kleidern amerikanischer Designer – und sicherlich auch dem ein oder anderen „Stars and Stripes“-Look.

Wer steht auf der Gästeliste der Met-Gala 2021?

650 ausgewählte Gäste dürfen dem Event normalerweise beiwohnen. Wegen Corona-Restriktionen sei die Teilnehmerzahl dieses Jahr allerdings auf 400 beschränkt, schreibt „Page Six.“ Und da Instagram und Facebook 2021 wohl Hauptsponsoren der Met-Gala sind, munkelt man, dass statt Hollywoodstars vor allem Influencer und Influencerinnen zum prestigeträchtigen Event kommen werden. So etwa Social-Media-Star Addison Ray, der über 82.5 Millionen Menschen auf TikTok folgen, sowie die YouTuberin Emma Chamberlain mit über 10 Millionen Followern. Generell sind es dieses Jahr vollem junge Talente, die den roten Teppich beehren sollen. Co-Hosts des Events werden Schauspieler Timothée Chalamet, Sängerin Billie Eilish, Dichterin Amanda Gorman und Tennis-Profi Naomi Osaka sein, wie die „Vogue“ berichtet.

Doch natürlich werden sich auch Met-Veteranen wie Jennifer Lopez, Beyoncé und Kim Kardashian blicken lassen – sie sollen wie jedes Jahr auf der Gästeliste stehen. Schwieriger wird es allerdings für Promis und Designer, die nicht in den USA wohnen. Für europäische Kreativschaffende und Künstler wird es aufgrund der strengen Covid-Richtlinien der USA schwer einzureisen. Außerdem kollidiert die Met-Gala 2021 durch den späten Termin im September zeitlich mit dem Beginn der London Fashion Week.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.