Der ultimative Modetrumpf

10 Gründe, warum Schwarz einfach immer geht

Schwarz ist zeitlos und vorteilhaft, darin ist man immer tadellos und niemals falsch angezogen. Warum das so ist? STYLEBOOK weiß die Antwort!

Frau in Schwarz
Vom Business-Look über das kleine Schwarze bis zum Casual-Streetwear-Style – Schwarz geht einfach immer!
Foto: Getty Images

„Schwarz sticht alles“, wusste die große Coco Chanel und hüllte sich selbst am liebsten in die Nichtfarbe. Kein Wunder, dass kaum ein Designer ohne den ultimativen Farbklassiker in seinen Kollektionen auskommt, und Promis Schwarz auf dem roten Teppich lieben. Schließlich ist keine andere Farbe so mondän und elegant, besitzt so viel Power und Tiefe – ohne aufdringlich zu wirken.

Street Style - New York

Elegant, gediegen, schick und cool gleichzeitig – die dunkelste aller Farben kann wirklich jeden Look
Foto: Getty Images

Auch interessant Darf ich auf einer Hochzeit eigentlich schwarz tragen?  

Höchste Zeit, die zehn wichtigsten Vorteile von Schwarz aufzulisten:

1. Schwarz passt zu jedem Typ

Egal wie alt, welchen Hautton oder welche Augen- und Haarfarbe Sie haben.

2. Schwarz macht schlank

Es kaschiert kleine Pölsterchen um Bauch, Hüfte und Po, indem es Schatten verschluckt und alles glatter aussehen lässt.
Tipp: Achten Sie auf formgebende Materialien mit Stretchanteil.

3. Schwarz steht für Reife

Die Farbe steht für Seriosität und Machtanspruch, z. B. in diesem Look: schwarzer Pencil-Skirt, schwarzer Rolli, darüber einen schwarzen Mantel. Voilà, und schon sehen Sie sofort erwachsener aus.

ANZEIGE

Den perfekten schwarzen Mantel finden Sie hier!

✔️Gerader und eleganter Schnitt
✔️Klassisches Revers mit Kragen
✔️5% Wollanteil

4. Schwarz sieht nie billig aus

Dunkle Klamotten sehen auch in der Günstig-Version gut aus.

5. Schwarz ist gut kombinierbar

Ob Pastell, Erdtöne, Knallfarben oder Weiß – Schwarz verträgt sich mit allen anderen Farben. Die absolute Knaller-Kombi für elegante Anlässe: Schwarz zu Metallic-Nuancen.

ANZEIGE

Schwarze Schlaghose im 70-er Jahre Stil

✔️Hoher Bund
✔️Perfekt kombinierbar
✔️99% Baumwollanteil

6. Schwarz ist saisonunabhängig

7. Schwarz ist der perfekte Layering-Partner

Mix & Match? Perfekt für die Farbe! Je unterschiedlicher die Materialien und Oberflächen desto besser. So erhält Ihr Outfit mehr Tiefe und Struktur.

8. Schwarz ist praktisch

Sie essen mittags nur belegte Brötchen, weil Sie Angst haben, zu kleckern? Das kann Ihnen mit Schwarz nicht passieren, denn Flecken fallen auf schwarzer Kleidung kaum auf.

Fashion-Trends: DAS wird Frau dieses Jahr tragen

9. Schwarz liebt Accessoires

Ist die Kleidung zurückhaltend, können Sie bei den Accessoires aus den Vollen schöpfen. Ketten, Armbänder oder Broschen aus Gold, Silber oder ganz aktuell in Kupfer passen super zu schwarzen Kleidern oder Hosenanzügen. Auch Perlenschmuck passt, dank Coco Chanel, die den Look berühmt machte. Die verführerischste Kombi allerdings: Schwarz und Diamanten!

10. Schwarz ist vielseitig

Raffinierte Schnitte, Cut Outs und extravagante Details wie transparente Spitzeneinsätze sehen in Schwarz verführerisch und sexy aus. Geometrische Schnittlinien und schwere Materialien geben schwarzer Kleidung eine toughe und coole Aussage. Und klassische, zurückhaltende Silhouetten sind schlichtweg einfach nur mega-elegant, denken Sie an das Kleine Schwarze.

Themen