Muster-Trend im Check

Mit diesen Style-Tricks wirkt Leo nicht billig

Die einen lieben es, die anderen hassen es: Leoparden-Print. Schon seit Jahrzehnten greifen Frauen auf das animalische Muster zurück – natürlich in Fake-Optik. Doch aufgepasst, falsch gestylt kann das wilde Muster schnell billig aussehen. Wir erklären, wie der Klassiker jetzt getragen wird und wovon man besser die Finger lassen sollte!

Mit unserem Newsletter als Erstes up to date sein – hier geht’s zur Anmeldung

So wird Leo-Muster im Sommer 2018 getragen

Leo-Look

Midi-Röcke mit Leo-Muster sind der Sommertrend schlechthin
Foto: Getty Images

Während in den vergangenen Jahren das Muster eher im eleganten Look getragen wurde, wird es jetzt im Lässig-Style mit einer Prise Rock-Chic getragen. Das heißt:

1. Das Oberteil
darf nicht zu eng sitzen, ansonsten wirkt der Leo-Look schnell sexy-billig. Am coolsten sehen etwas weiter geschnittene T-Shirts aus, die locker in den Rockbund gesteckt oder vorne verknotet werden. Besonders angesagt sind Band-Shirts im Vintage-Look, die es schon für wenig Geld in Second-Hand-Läden oder auf Flohmärkten gibt.

2. Der Rock
sollte einen Stilbruch zum Oberteil erzeugen. Zum lässigen T-Shirt wirkt ein femininer Rock in leichter A-Form, der bis zum Knöchel reicht, am besten aus. Wer schöne Beine hat, kann auch einen kurzen Leo-Rock tragen – aber nur wenn die folgende Schuh-Regel beachtet wird:

3. Die Schuhe
sollten flach sein, jung wird es mit Sneaker.

Leo-Look

Lässig kombiniert: Die Bauchtasche und das Print-T-Shirt verleihen dem Look die gewisse Coolness
Foto: Getty Images

View this post on Instagram

Summer mood ☀️

A post shared by AnneLaure Mais Moreau (@adenorah) on

Auch interessant: Wem stehen Blumenmuster am besten?

Und so bitte auf keinen Fall Leo tragen!

Es hatte einen Grund, warum Leo eine Zeit lang tabu war. Falsch kombiniert wirkt das Muster nämlich schnell billig-verrucht-schlampig. Deswegen NIEMALS den Leo-Look

mit weiteren sexy Teilen wie Overknee-Stiefel tragen

im Komplett-Look tragen

in zu enger oder zu kurzer Silhouette

Leo-Look

Das ist wirklich Leo, Leo, Leo! Mehr geht nicht!
Foto: Getty Images

Leo-Look

Micaela Schäfer ist ja eher dafür bekannt, dass sie gerne viel Haut zeigt. Wenn sie Textilien trägt, dann nur superenge und supersexy Teile
Foto: Getty Images

Auch interessant: Hätten Sie „Nacktschnecke“ Micaela Schäfer hier erkannt?

Tolle Leo-Styles gibt es auch bei uns im STYLEBOOK-SHOP:

 

Themen