Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Kamala Harris' lässige Stieftochter

Modelvertrag ergattert! Wir lieben den Style von Ella Emhoff

Ella Emhoff
Seit ihrem Auftritt bei der Inauguration gilt Ella Emhoff als neue Fashion-Ikone – doch was macht ihren Style so besonders?Foto: dpa Picture Alliance

Ganz scheint es so, als hätte Amerika seit dem 20. Januar 2021 nicht nur einen neuen Präsidenten, sondern auch eine neue Stilikone: Ella Emhoff. Die Stieftochter von Biden-Vize Kamala Harris setzte mit ihrem Inauguration-Outfit modisch neue Maßstäbe. Wir zeigen, was den Style der 22-Jährigen so besonders macht und weshalb es sich lohnt, diese Frau auf dem (Fashion-)Schirm zu haben.

Ella Emhoff als neue Style-Inspiration

Bei der Amtseinführung mangelte es nicht an bedeutsamen Momenten, wobei neben der schieren Politik auch Show-Effekte nicht zu kurz kamen. Neben bekannten Fashion-Größen wie Michelle Obama oder Lady Gaga stach ein bis dato bislang weitestgehend unbekanntes Gesicht dabei besonders hervor: Ella Emhoff, Tochter von Kamala Harris‘ Ehemann, Rechtsanwalt Douglas Emhoff. Denn während Familienangehörige von Amtsträgern in der Vergangenheit zumeist auf klassisch-schlichte Outfits setzten, hatte sich die 22-Jährige für eine Hingucker-Mischung aus Mustern, extravaganten Schnitten und cooler Nerdigkeit entschieden.

Auch interessant: Kamala Harris‘ Power-Looks im Check

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

So setzte die 22-Jährige auf einen hochgeschlossenen, karierten Mantel der Marke Miu Miu, der nicht nur wegen seines weißen Statement-Kragens, sondern auch wegen der auffälligen Kristall-Applikationen an der Schulterpartie ins Auge fiel. Unter dem Mantel verbarg sich ein burgunderfarbenes Volantkleid, das Ella Emhoff gemeinsam mit der New Yorker Designerin Batsheva Hay kreiert hatte. Abgerundet wurde der Look durch einen Haarreif von Loeffler Randall, der Ellas natürliche Locken, vorne zum Mittelscheitel gescheitelt, in Szene setzte.

Vorliebe für regionale Designer

Dass die Stieftochter von Kamala Harris in ihrer Kleiderwahl gerne ortsansässige Designer unterstützt, hatte sie bereits am Tag der Inauguration gezeigt: Bei der Ankunft in Washington D.C. präsentierte sie sich mit ihrem Bruder und ihrer Mutter in einem Look des New Yorker Designers Thom Browne. Mit einem wadenlangen Faltenrock, Mantel, gestärkten, weißem Hemd und längs-gestreifter Krawatte erinnerte ihr Outfit an eine Schuluniform – ein Look, der genau den Hauch Ironie versprühte, der den Style von Ella Emhoff so unverkennbar und erfrischend macht.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ella Emhoff als aufstrebende Designstudentin

Das Gespür für Mode und coole Looks, die sich abheben, kommt nicht von ungefähr: Ella Emhoff studiert Textildesign mit Schwerpunkt Strickware an der Parsons School of Design in New York. Auf Instagram gibt sie regelmäßig Einblicke in die Arbeit an ihren eigenen Strick-Kreationen, deren Erlöse der Website „For the gworls“ zugute kommen, die sich für die Unterstützung der farbigen Transgender Community einsetzt.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Stricken lernen: Ihr Lieblingsteil einfach selbst machen!

Authentizität statt Perfektion

Zwischen all den bunten Entwürfen ihres Strick-Labels zeichnet sich Ellas Instagram-Account besonders durch eines aus: Porträt-Fotos mit besonderen Details, ein bisschen crazy, auf jeden Fall unkonventionell. Ungeschminkt, mit Achselhaaren, selbstgestochenen Tattoos oder pinken Augenbrauen – die Studentin mit der runden Nerd-Brille ist erfrischend anders, hebt sich ab von den glatt gebügelten Instagram-Accounts vieler Influencer.

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ella unterschreibt Modelvertrag

Ellas beeindruckender Auftritt bleibt nicht folgenlos: Wie die „New York Times“ berichtet, hat die 22-Jährige einen Vertrag mit der renommierten Agentur IMG Models unterschrieben. Ivan Bart, Präsident der Modelagentur, betonte gegenüber der Zeitung, dass es insbesondere Ellas unkonventionelle Art sei, die begeistert: „Es geht nicht mehr um Form, Kleidergröße oder das Geschlecht. Ella drückt vielmehr den Zeitgeist aus.“ Auch die Betroffene selbst scheint sich ihrer Verantwortung absolut bewusst zu sein: Es mache sie stolz, „Teil des Wandels“ sein zu können, verriet Ella Emhoff der „New York Times“, und das in einer Zeit, in der die Fashion-Branche in Bewegung sei und sich von alten Rollenbildern löse.

Ist „Ella Emhoff die neue Stilikone der Generation Z?“, fragte die „Vogue“ bereits kurz nach dem Inaugurations-Auftritt. Fakt ist: Die 22-Jährige tut extrem gut in einer Zeit, in der wir nicht selten kapitulieren vor lauter Instagram-Perfektion. Sympathisch, natürlich, kreativ, ehrlich – Attribute, die Not tun. Mittlerweile folgen 391 000 Fans Ella Emhoffs farbenfrohem Account (Stand: 5. Februar 2021) – Tendenz rasant steigend. Wir bleiben dran.