Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Wegen Gewichtszunahme gemobbt

Miss Universe Harnaaz Sandhu wehrt sich gegen Bodyshaming

Harnaaz Sandhu erlebte Bodyshaming
Weil Harnaaz Sandhu keine Lust hatte, Diät zu halten, erfuhr sie heftige Reaktionen aus der ÖffentlichkeitFoto: Getty Images

Harnaaz Sandhu trägt den Titel Miss Universe seit vergangenem November. Seither habe die 22-Jährige zugenommen, wie sie offen berichtet, doch das störe sie selbst eigentlich gar nicht. Umso mehr habe sie jedoch unter dem Bodyshaming durch die Öffentlichkeit gelitten.

Es ist etwa ein Dreivierteljahr her, dass der gebürtigen Inderin Harnaaz Sandhu beim Miss-Universe-Wettbewerb in Israel der Titel verliehen wurde. Doch seither kam ihr längst nicht nur Ehre zuteil. Ausgerechnet die amtierende Schönheitskönigin habe Bodyshaming erlebt, wie sie im Interview mit „People“ berichtet: „Ich wurde gemobbt, weil ich zugenommen habe.“

Harnaaz Sandhu hat gefeiert, gegessen – und zugenommen

Sandhu habe nach der Titelverleihung keine Diät gehalten. „Ich habe kaum trainiert, sondern stattdessen nur gegessen und die Zeit mit meiner Familie genossen“, so die einstige Miss India. Sie hätte nicht erwartet, deshalb so schnell zuzunehmen – doch dass es dann passiert ist, sei für sie gar nicht wirklich ein Problem. „Ich fühle mich im Moment total wohl“, versichert die 22-Jährige. Seelisch hingegen haben ihr die vergangenen Monate ziemlich zugesetzt.

Auch interessant: Selena Gomez über Bodyshaming: „Mein Gewicht ist mir egal“ 

Mobbing und Bodyshaming

Sandhu habe es als sehr unangenehm empfunden, doch sei nicht zuletzt überrascht gewesen, dass die Menschen eine so starke Meinung zu etwas vertraten, das doch eigentlich keine Rolle spielen sollte. „Es geht nicht darum, wie man aussieht, sondern um die inneren Werte“, so ihre Überzeugung.

Es habe sie extrem verletzt, was man ihr an den Kopf geworfen habe. „Ich bin so oft zusammengebrochen, manchmal in völlig unerwarteten Momenten.“ Etwa seien ihr beim Betreten einer Bühne plötzlich die Tränen gekommen oder auch einfach zwischendurch, wenn sie an bestimmte feindselige Kommentare dachte.

Harnaaz Sandhu
Nach dem Wettbewerb im November, zu dem Harnaaz Sandhu als Miss India angetreten war, hat sich ihr Körper verändertFoto: Getty Images

Ein Gutes hatte das Ganze. Denn nachdem sich Sandhu mit ihrer Gewichtszunahme an einen Arzt gewendet hat, stellte der bei ihr verschiedene Auffälligkeiten fest. Offenbar leidet sie an einer Glutenunverträglichkeit und ist allergisch auf Soja, Kokos sowie Eier. Generell sei das mit der Ernährungsumstellung, nachdem sie von Indien nach New York gegangen ist, nicht so einfach gewesen. Nun kann sie versuchen, kritische Lebensmittel und somit Unwohlsein zu vermeiden.

Auch interessant: Was das Gesicht über unsere Ernährung verrät

Bodyshaming hat Harnaaz Sandhu stärker gemacht

Selbst das Bodyshaming habe Harnaaz Sandhu im Nachhinein stärker gemacht. Sie habe jetzt verstanden, dass es okay ist, auch mal zu weinen und traurig zu sein – im Großen und Ganzen sei sie sehr glücklich. Nun hoffe sie, auch anderen Menschen mit ihrer Geschichte Mut zu machen. „Wir alle sind nicht perfekt“, sagt sie. „Wir müssen (…) lernen, unsere Fehler anzunehmen, dann können wir alles erreichen.“

Quelle

Miss Universe Harnaaz Sandhu Says She Was Bullied Online After Gaining Weight: ‚I Broke Down so Many Times‘, People.com

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für