Parfüm, Nagellack, Lippenstift

Sollten Beauty-Produkte bei Hitze in den Kühlschrank?

Make up im Kühlschrank
Die richtige Aufbewahrung verhindert, dass Make-up austrocknet oder die Textur verloren geht.
Foto: Getty Images

Lippenstift, Tagescreme, Parfum & Co. werden in der Regel im Badezimmer gelagert – trotz aktuell hoher Temperaturen. Oder sollten einige Produkte für eine längere Haltbarkeit doch besser im Kühlschrank gelagert werden? STYLEBOOK klärt auf!

Einfach im Sommer alles vom Badregal in den Kühlschrank räumen? So einfach ist es leider nicht. Denn was bei einigen Produkten Wunder wirkt, kann bei anderen sogar schädigend sein. Lippenstifte, Wimperntusche und Cremes sollten tatsächlich kühl und geschützt vor direkter Sonne und Hitze gelagert werden, allerdings ist der Kühlschrank nicht der ideale Ort dafür. Die Kälte kann die Konsistenz beeinflussen, Lippenstift wird brüchig und kann die Farbe verändern, Mascara verklumpen. Viel besser ist es, die Produkte in einer undurchsichtigen Plastik- oder Metallbox an einem schattigen Plätzchen aufzubewahren.

Auch interessant: Warum man beim Schminken immer lächeln sollte 

Sollten Rouge und Lidschatten kalt lagern?

Produkte, die trocken sind, sind absolut pflegeleicht, ihnen machen auch hohe Temperaturen nichts aus. Lediglich heißer Wasserdampf (beim Duschen) ist nicht ideal, deshalb Rouge & Co. am besten in einer Box oder einer geschlossenen Kosmetiktasche aufbewahren. Fazit:

Auch interessant: Deshalb sollten wir im Sommer die Hautpflege wechseln

Mini-Kühlschrank fürs Badezimmer?

Der ist derzeit besonders auf Instagram beliebt und in der Theorie eine tolle Idee, aber für die Langlebigkeit der Produkte wenig hilfreich. Nagellack darf z.B. auf keinen Fall in den Kühlschrank, er verändert bei kühlen Temperaturen seine Konsistenz und wird zähflüssig. Trotzdem braucht er, wenn das Thermometer auf über 25 Grad steigt, ein schattiges Plätzchen. Ideal ist der Kleiderschrank – hier fühlen sich auch Parfüms wohl, die bei Hitze leicht kippen können. Aufgrund der enthaltenen Öle sollte man Parfüms generell so gut wie möglich vor hohen Temperaturen schützen, nur so behalten sie länger den Original-Duft.