Erkennen Sie den Unterschied?

It-Girl Kylie Jenner zurück zum Natürlich-Look

Kylie Jenner wagt den Schritt zurück und verzichtet seit neuestem auf Lippen-Injektionen – mit sichtbarem Ergebnis! STYLEBOOK erklärt, was Sie über das Beauty-Treatment wissen sollten.

Ihr Lippen sind quasi ihr Kapital: Die 20-jährige hat mit ihrer Kosmetikmarke „Kylie Cosmetics“ schon mehr als 420 Millionen Dollar umgesetzt und das nicht zuletzt, weil Kylie dank ihres Schmollmunds immer das beste Model für ihre matten Lippenstifte war. Tatsächlich wirken ihre eigenen Lippen auf den neuesten Instagram-Postings deutlich weniger voll. Was steckt dahinter?

heat wave

A post shared by Kylie (@kyliejenner) on

Adé Lipfiller

Kylie verzichtet ab sofort auf ihre Hyaloron-Lippeninjektion. Auf den Kommentar eines Fans, der sich nicht erklären konnte, warum das It-Girl plötzlich so aussieht wie früher, antwortete der Megastar: „Ich hab mich von all meinen Lipfillern verabschiedet.“ Ob sie wirklich zurück zu einem natürlicheren Image will, ist unklar. Ihren Fans gefällt der neue/alte Look auf jeden Fall: „So natürlich und hübsch“, „Ich liebe es!“ sind nur zwei der durchweg positiven Kommentare auf die neue Jenner.

Dabei hatte sich Kylie vor einigen Jahren aus einem sehr persönlichen Grund für eine Lippenvergrößerung entschieden, 2014 offenbarte sie der Öffentlichkeit ein kleines Trauma: „Ich war 15 und fühlte mich unsicher wegen meiner schmalen Lippen“, erzählte sie in der Show „E! Live of Kylie“. Vier Jahre später ist Kylie weltberühmt, Mutter einer süßen Tochter und millionenschwer. Selbstbewusstsein in Form aufgespritzter Lippen braucht sie jetzt nicht mehr.

Kylie Jenner

US-Star Kylie Jenner litt jahrelang unter ihren schmalen Lippen „Ich fühlte mich so unsicher“, gestand sie in einem TV-Interview
Foto: Getty Images

Anzeige: Diese Lippenprodukte sind ein absolutes Muss für wunderschön volle Lippen!

Wie lässt sich die Behandlung wieder rückgängig machen?

Im Gegensatz zu anderen Eingriffen und Operationen wird Hyaluron mit der Zeit vom Körper abgebaut. „Das kosmetische Ergebnis hält etwa sechs bis zwölf Monate“, sagt der Münchner Schönheits-Chirurg Dr. Markus Klöppel. Wer sofort wieder zu seinen natürlichen Lippen zurück will, kann mit dem Enzym Hyaluronidase nachhelfen, das ebenfalls gespritzt wird und die Hyaloronsäure schneller abbauen lässt. Auch ein erhöhter Stoffwechsel, zum Beispiel durch Sport oder einen aktiven Lebensstil, kann den Abbau des Fillers forcieren. 

Auch interessant: So schminkt man den perfekten Knutschmund

Wie werden Lippen aufgespritzt?

Bei einer Aufspritzung werden meistens weniger als ein Milliliter Hyaluronsäure injiziert um die Mundwinkel anzuheben und Ober- und Unterlippe Volumen zu geben. Die Risiken seien bei fachgerechter Behandlung minimal: „Vor der Behandlung wird mit einer kleinen Betäubung für Schmerzfreiheit gesorgt. Der Eingriff erfolgt ambulant und dauert nur etwa 30 Minuten. Die Lippen sind sehr sensibel, daher sind Schwellungen und leichte Verfärbungen direkt danach möglich, vergehen aber innerhalb von wenigen Tagen“, so Dr. Klöppel. Direkt nach der Aufspritzung sollte der Patient ausruhen und die Lippen kühlen. „Erst nach drei Tagen, wenn die Schwellung abgeklungen ist, sieht man auch das Endergebnis“, so der Chirurg. Der erfahrene Arzt für ästhetische und plastische Chirurgie führt in seiner Klinik wöchentlich dutzende Prozeduren durch, die das Lippenvolumen vergrößern. Er persönlich achte darauf, immer ein möglichst natürliches Ergebnis zu erzielen: „Bei Lippen ist weniger mehr. Wir beginnen bei der Behandlung sehr zart und behandeln lieber nach, als zu viel zu machen, bis wir die individuell perfekte Dosierung gefunden haben.“ Ein ausführliches Beratungsgespräch gehe dem Eingriff voraus.

Auch interessant: Die erfolgreichen Schönheitsmakel der Traumfrauen

Wann macht der Eingriff Sinn?

Tatsächlich gebe es ein ideales Verhältnis von Ober- und Unterlippe: „Ist die Unterlippe etwa doppelt so breit wie die Oberlippe, nehmen wir den Mund laut Wissenschaft als besonders attraktiv wahr“, sagt Klöppel im Gespräch mit STYLEBOOK. Frauen kämen nicht nur wegen des Wunsches nach volleren Lippen zu ihm, sondern auch, wenn die Mimik rund um den Mund erschlafft ist und sich kleine Fältchen gebildet haben – das Gesichtsvolumen nimmt mit dem Alter ab. Ab wann die Spannkraft nachlässt, hängt von der Schwerkraft und der Sonnenbestrahlung ab und ist natürlich auch genetisch bedingt. „Eine Injektionsbehandlung mit Hyaluronsäure kann Falten gezielt korrigieren und Lippenvolumen dezent aufbauen“, so der Experte. Die Kosten für so einen Eingriff liegen zwischen 300 und 500 Euro.

Themen