Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

STYLEBOOK Beauty Bag

4 Foundations, die uns überzeugt haben

Foundation
Für einen ebenmäßigen Teint schwören manche schwere Foundations, andere auf leichtes Mousse-Make-up – die Redaktion verrät ihre FavoritenFoto: Getty Images

Mit Foundation schummeln wir uns einen ebenmäßigen Teint, decken Unreinheiten ab und gleichen Rötungen aus – und das bitte mit einem natürlichem Finish und ohne die Poren zu verstopfen. Welche Produkte sich da am besten eignen? Die STYLEBOOK-Redaktion stellt ihre 4 Favoriten vor!

„Superstay 24 H Foundation“ von Maybelline (30 ml/ca. 10 Euro)

Empfohlen von Anna-Lena Osterburg, Redakteurin
Ich bin ein relativ blasser Hauttyp, so ziemlich jedes Flüssig-Make-up ist spätestens nach dem Trocknen zu dunkel für mich. Jetzt habe ich in der Drogerie aber endlich eins gefunden, das perfekt passt und auch nicht nachdunkelt: die „Superstay 24 H Foundation“ von Maybelline (30 ml/ca. 10 Euro) in der Farbe „02 Naked Ivory“. Das Ganze ist zwar „Full Coverage“, also stark deckend, aber trotzdem perfekt für den Alltag. Das Ergebnis wirkt nicht maskenhaft, hält zuverlässig ohne zu bröckeln, und es braucht beim Schminken auch nur wenig Produkt, ein Pumpstoß reicht fürs ganze Gesicht. 

Auch interessant: 5 Foundations von günstig bis teuer im STYLEBOOK-Test

„Perfect Cover Foundation“ von Alverde (20 ml/ca. 4,50 Euro)

Empfohlen von Larissa Königs, Redakteurin
Mein Favorit ist die „Perfect Cover Foundation“ von Alverde (20 ml/ca. 4,50 Euro). Ich habe sie vor etwa zwei Jahren durch Zufall entdeckt und muss sagen, dass kein anderes Flüssig-Make-up an sie herankommt. Für mich besonders wichtig: Sie deckt alles ab, sogar stärkere Rötungen und Pickel. Dennoch sieht sie nicht „cakey“ aus, sondern wirkt – im Vergleich zu anderen stark deckenden Foundations – relativ natürlich, weil sie auch einen leichten „Glow“ hat. Einmal aufgetragen hält die Foundation den ganzen Tag, ein Effekt, den ich sonst bei keinem anderen Produkt hatte. Weiterer Bonuspunkt: Die Foundation gehört zu der Naturkosmetiklinie von dm. Dadurch ist sie frei von synthetischen Duft-, Farb- und Konservierungsstoffen und außerdem tierversuchsfrei.

Auch interessant: 8 Concealer, die Augenringe am besten abdecken

„Dream Matte Mousse“-Make-up von Maybelline (18ml/ca. 6 Euro)

Empfohlen von Lisa Schardt, Product & Business Managerin TRAVELBOOK
Ich benutze heute noch immer das gleiche Make-up, das ich schon als Teenager begeistert in der Dorf-Drogerie gekauft habe: das Maybelline „Dream Matte Mousse“. Dabei handelt es sich um hoch pigmentierte, luftig aufgeschlagene Foundation, die sich je nach Bedarf dezent oder aber sehr deckend auftragen lässt und zudem ein wunderbar mattes Finish hat.

„Pro Touch Liquid Foundation“ von Kiss Professional New York (30ml/ca. 11,95 Euro)

Empfohlen von Daniela Garrasi, Redaktionsleitung
Ich nutze zur Zeit die „Pro Touch Liquid Foundation“ von Kiss Professional New York (30ml/ca. 11,95 Euro) in der Nuance „Ivory“. Die kommt in einer Pumpflasche aus Plastik daher und lässt sich dadurch gut portionieren, ein Pumpstoß reicht für mein ganzes Gesicht. Die Foundation ist leicht zu verteilen, wirkt nicht schwer auf der Haut und setzt sich nicht in den Fältchen ab.

Themen