Victorias kleine Schwester

Warum wir Paulina Swarovski auf dem Schirm haben sollten

Paulina und Victoria Swarovski
Paulina und Victoria Swarovski während der Mercedes Benz Fashion Week Berlin am 6. Juli 2017
Foto: Getty Images

Für Victoria Swarovski (24) könnte es gerade nicht besser laufen: Nach ihrem Sieg bei „Let's Dance“ 2016 übernimmt die Frisch-Vermählte 2018 den Moderatorenjob von Sylvie Meis (39) bei „Let's Dance“. Aber auch Victorias kleine Schwester Paulina (19) hat große Pläne – und jede Menge Potenzial! STYLEBOOK stellt das Kristall-Küken vor.

Paulina & Victoria Swarovski

Paulina (l.) und Victoria Swarovski (r.) am 9. Dezember 2017 bei der „Ein Herz fŸür Kinder“-Spendengala in Berlin
Foto: dpa

Anzeige: Dieser Highlighter ist ein Must-have für jeden Red-Carpet-Look!

Victoria Swarovski hat es tanzend, singend und moderierend vor die Kameras geschafft und ist heute einer der bekanntesten Nachwuchsstars in Deutschland. Seit einiger Zeit sieht man die Swarovski-Tochter immer häufiger an der Seite einer anderen Kristall-Erbin: ihrer kleinen Schwester Paulina. Die zeigt sich zwar noch ein bisschen schüchterner als ihre große Schwester, macht aber inzwischen deutlich, dass auch sie das Rampenlicht liebt. Anders als Victoria legt Paulina den Fokus bislang jedoch vor allem auf stilles Laufen und Posen: Die 19-Jährige versucht sich aktuell als Model – und ist damit bereits ziemlich erfolgreich.

So gut startete Paulinas Modelkarriere

Paulina Swarovski

Paulina Swarovski auf dem Catwalk bei der Irene-Luft-Fashion-Show während der Mercedes Benz Fashion Week in Berlin im Juli 2017
Foto: dpa/picture alliance/Eventpress

. Mit dabei natürlich Schwester Victoria, die frisch aus den Flitterwochen mit Neu-Ehemann Werner Münz kam. Und die war sichtlich stolz auf ihre kleine Schwester:

I'm so proud of you @paulina_swarovski walking her first show @maisonnoee_berlin

A post shared by Victoria Swarovski💎 (@victoriaswarovski) on

Paulina ist bei der Hamburger Agentur Modelwerk unter Vertrag. In ihrem Portfolio zeigt die 19-Jährige bereits deutlich ihr Talent, Maße 80-61-88 bei einer Größe von 1,76 Meter. Extrem abwechslungsreich zeigt sie sich auf ihrem Instagram-Account: Regelmäßig versorgt sie hier ihre 17.500 Follower mit neuen Schnappschüssen und Model-Shots – und auch hier zeigt sich die Swarovski-Erbin bereits als professionelles Model.

☃️☃️☃️

A post shared by Paulina Swarovski💎 (@paulina_swarovski) on

Die eine brabbelt drauf los, die andere überlegt vorher

Laut Victoria bringt ihre kleine Schwester die besten Voraussetzungen mit: „Paulina sieht toll aus, hat die längeren Beine“, schwärmte sie im Interview mit „Bild“. Und nicht nur das: „Ich hätte gern Paulinas Ruhe. Sie ist die Brave, die überlegt, bevor sie etwas sagt. Ich brabble dagegen drauf los. Paulina ist in der Hinsicht cleverer.“ Es scheint also zu passen, dass die eine Schwester in ihrem Job quasseln darf und bei der anderen mehr Aussehen als Rhetorik gefragt ist.

Paulina und Victoria Swarovski

Victoria (l.) und Paulina Swarovski (r.) während der Fashion Week in Berlin im Juli 2017 
Foto: dpa/picture alliance/Eventpress

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Themen