Vokuhila & Hawaiihemd

Welcher Mega-Star sieht hier aus wie ein Hipster?

Grauer Vokuhila mit Mini-Pony, Nerdbrille, Dreitagebart und ein Hawaiihemd, das „Magnum“-Tom Selleck zum Weinen gebracht hätte: Hier handelt es sich nicht um einen gealterten Hipster aus Berlin, sondern um John Travolta (64), der für seinen neuen Film „Moose“ in eine ungewohnte Style-Rolle schlüpft.

John Travolta in Moose

Vokuhila, Nerdbrille, Hawaiihemd – kein Hipster aus Berlin-Neukölln, sondern John Travolta. Das Foto entstand zu Dreharbeiten zum Thriller „Moose“. Travolta spielt hier einen besessenen Fan, der zum geisteskranken Stalker wird
Foto: Bestimages

Mit unserem Newsletter als erstes up-to-date sein – hier geht’s zur Anmeldung

Travolta spielt im Film den obsessiven Fan „Moose“, der den Schauspieler „Hunter Dunbar“ (gespielt von Devon Sawa) fanatisch verehrt und terrorisiert. Der Film ist eine Semi-Autobiografie vom Regisseur Fred Durst (47), basierend auf seine eigenen Erlebnisse als Frontman der Band Limp Bizkit.

Short people problems 🤣 @moosemovie #JohnTravolta

A post shared by Ana Golja (@theanagolja) on

Auch interessant: Renée Zellweger hätten wir so auch erst nicht erkannt

Obwohl John Travolta privat mit einem eleganten Stil überzeugt, liegt sein Filmcharakter „Moose“ mit seinem vermeintlich nerdigen Hawaiihemd und dem ollen Vokuhila total im Trend. Denn 2018 gehört das florale Kult-Oberteil in den Kleiderschrank aller stylischen Männern. Kombiniert mit einer dunklen Jeans, setzt Mann mit diesem Look ein Statement diesen Sommer. Und auch der Vokuhila ist dank It-Labels wie Gucci und echten Hipstern tatsächlich wieder zurück.

John Travolta

Privat bevorzugt John Travolta einen eleganten Stil
Foto: Getty Images