Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Witzig oder total daneben?

Sophia Thomalla: Fan-Ärger wegen Halloween-Foto

Sophia Thomalla
Echter Medien-Profi: Sophia Thomalla weiß, wie sie die Fans kriegen kann. Und, dass sie es nicht immer allen recht machen kann! Foto: dpa picture alliance

Humor gehört – neben schlichtem Sexysein – zu den Kernkompetenzen von Sophia Thomalla. Die 28-Jährige gibt sich gern selbstironisch, teilt aber auch mindestens genauso gerne aus. Die perfekte Plattform dafür ist ihr Instagram-Account, der beinahe eine Million Abonnenten hat.

Dort postete Sophia ein Foto, das eine platinblonde Perücke, ein schwarz-rot kariertes Hemd, eine weißen Bustier und einen knallroten Lippenstift zeigt. Sie kommentierte das Bild mit den Worten: „Ich bin mir ziemlich sicher über mein Halloween Outfit dieses Jahr…“ Nicht nur echte Promi-Insider wollen hier sofort den Style von US-Star Gwen Stefani, Ex-Frau von Bush-Frontman Gavin Rossdale, erkannt haben, der wiederum seit geraumer Zeit beziehungsmäßig mit Sophia Thomalla irgendwie verbandelt ist.

Immer up-to-date-sein mit dem STYLEBOOK-Newsletter.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Das Bananen-Emoji dahinter könnte den Hinweis auf die Ex ihres Lovers unterstreichen, spricht Stefani doch in ihrem Superhit „Hollaback Girls“ immer wieder von „This shit is bananas

Gwen Stefani und Gavin Rossdale
Gwen Stefani und Gavin Rossdale waren bis 2015 verheiratet. Nun ist der Bush-Sänger mit Sophia Thomalla verbandelt.Foto: dpa picture alliance

Auch interessant Sophia Thomalla postet niedliches Kinderfoto 

Sophia spielt den Ball zurück

Aber Sophia Thomalla wäre nicht Sophia Thomalla, würde sie nicht den Ball aufnehmen und weiterspielen: „Also die Leute immer….. Platinblondes Haar, rote Lippen. Da kann es nur eine geben: Franziska Knuppe“, kommentiert sie selbst, woraufhin das Model prompt mit Kussmund-Emoji kontert: „Ich wusste es doch immer“. Die Fans kann das nur so halb besänftigen, aber die PR-Mission ist erfüllt: La Thomalla sorgt für eine Schlagzeile und die Frage nach ihrem wahren Halloween-Kostüm ist noch lange nicht geklärt. Vielleicht wird’s ja auch „Pretty Woman“ – bei den abfotografierten Accessoires durchaus realistisch. Und seien wir mal ehrlich: Gwen Stefani selbst dürfte die ganze Aufregung völlig Banane sein.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für