Er spricht im TV

DSDS-Star Mike Leon Grosch und seine beeindruckende Veränderung

Mehr als elf Jahre ist es her, dass Mike Leon Grosch (40) in der dritten DSDS-Staffel einem Millionen-Publikum bekannt wurde. Auf Instagram dokumentiert der Sänger seine Verwandlung – und erzählt im TV, durch welche tiefen Täler er gehen musste.

„Wahnsinn, wie man sich verändert, wenn man es jeden Tag will“ – mit diesen Worten kommentiert Mike Leon Grosch ein Foto, hochgeladen auf seinem Instagram-Account. Es zeigt ihn im Zusammenschnitt 2015 und 2017, und die Veränderung ist ihm quasi ins Gesicht geschrieben: Die Züge sind deutlich markanter, der Blick klarer, auf dem aktuellen Bild ist deutlich erkennbar, wie trainiert Grosch ist. Ein Fakt, der alles andere als selbstverständlich ist: Im Jahr 2016 erlitt er binnen weniger Wochen zwei Herzinfarkte. Ein Alarmsignal, das den Sänger sein Leben umkrempeln ließ.  

Grosch über die Zeit nach DSDS

Im neuen RTL II-Talkformat „Detlef Soost“ (montags bis freitags, 15 Uhr) spricht Grosch, mittlerweile Vater einer Tochter, über die dunklen Zeiten in seinem Leben. Über die Zeiten nach DSDS, als der Ruhm verblasste und ihn das wahre Leben mit voller Wucht einholte. „Ich habe eine lange Zeit Hartz IV bezogen – und ich kann euch sagen, es ist grausam. Du machst ein Foto mit Fans, lächelst auf dem Bild und hast keine zehn Euro, um dein Essen zu bezahlen“, erzählt Grosch im TV-Talk. Zwar sei er heute immer noch berühmt, trete aber „zu ganz kleinen Gagen auf, einfach um überleben zu können.“

🎀 Schönes Wochenende Leute 🎀

A post shared by MUSIKER👨🏽‍🚀MODERATOR👨🏽‍🚀MENSCH (@mikeleongrosch) on

Die Familie gibt Halt

Heute reflektiert er sein Leben, stellt sich viele Fragen: „Man muss immer erkennen: Was sind meine Werte? Ist das cool, was ich mache? Will ich wirklich berühmt sein oder habe ich doch noch einen anderen Wert?“ , fasst er es bei Detlef Soost zusammen. Festen Halt geben dem Ex-DSDS-Star seine Frau und die kleine Ruby, mit er sich immer wieder gemeinsam bei Instagram zeigt. Aber die kleine Familie bedeutet auch Verantwortung und Sorge: 

Komplette Typveränderung! So sah Mike Leon Grosch noch vor elf Jahren aus

Komplette Typveränderung! So sah Mike Leon Grosch noch vor elf Jahren aus Foto: dpa picture alliance

Der DSDS-Traum zerplatzte

Mike Leon Groschs erste Single „Don’t Let It Get You Down“ landete nach DSDS direkt auf Platz eins der deutschen Charts, ganze elf Wochen hielt sich der Song an der Spitze. Für Mike Leon Grosch sah es damals fast so aus, als könnte sich das Superstar-Versprechen von RTL tatsächlich bewahrheiten. Doch der Traum von der großen Karriere verpuffte schnell, es folgten harte Jahre. Ein Lichtblick war die Hochzeit mit seiner großen Liebe Jasmin, 2014 wurde die gemeinsame Tochter geboren.

Mike singend 2006 bei der Probe zur abendlichen DSDS-Live-Show

Mike singend 2006 bei der Probe zur abendlichen DSDS-Live-Show Mike Leon Grosch auf der Bühne. Foto: dpa picture alliance

Sixpack statt Bierbauch 

Nach seinem körperlichen Zusammenbruch 2016 startete Mike Leon Grosch sein Totalverwandlungs-Programm: Er hörte mit dem Rauchen auf,  stellte seine Ernährung um und fing an, regelmäßig zu trainieren. Die Veränderungen seines Körpers dokumentiert er im Netz, und das macht Eindruck. Ein Mann, der sein Schicksal annimmt und dem Leben die Stirn bietet.Wir sind auch auf Flipboard – hier folgen!

[PROGRESSES] 🌪 [FORTSCHRITTE] 🌪 • Started from the bottom- now I'm here (4 months of workout)

A post shared by MUSIKER👨🏽‍🚀MODERATOR👨🏽‍🚀MENSCH (@mikeleongrosch) on

Wir sind auch auf Flipboard – stylebook_de – hier folgen!