Natürlich-Look

Warum Fans Superstar Rihanna für dieses Foto feiern

Eigentlich ist es ein Bikini-Shot wie Tausend andere auch: niedliches Lächeln vor blauem Himmel, natürlicher Look, ungestylte, offene Haare. Wäre die Frau auf dem Foto nicht Superstar Rihanna (30) und würde nicht ein Detail den Fans ins Auge stechen.

when u can’t wait for summer.

A post shared by badgalriri (@badgalriri) on

Mit unserem Newsletter als erstes up-to-date sein – hier geht’s zur Anmeldung

Die Sängerin ist bekannt für ihre extravaganten Stylings, gerade erst sorgte sie mit ihren aufwändigen Coachella-Looks für Furore. Bestehende Standards auf den Kopf zu stellen, gehört quasi zu ihrem Job-Profil. Dass sie dabei auch mal aneckt, ebenfalls. Auf ihrem jüngsten Schnappschuss bei Instagram entdeckten ihre 62 Millionen Instagram-Fans feine Härchen auf dem sommerlichen Rihanna-Bein – und feiern ihren Star für seinen Natürlich-Look.

Rihanna lässt die Haare sprießen

Tatsächlich handelt es sich eher um einen hauchzarten Flaum an der Wade, und der ist auch noch so hell, dass man wirklich ganz genau hinschauen muss. Die Reaktionen für dieses lässige Beauty-Statement sind ausschließlich positiv: „Ich liebe sie einfach“, „Wow, so chic“ oder „Haarige Beine sind jetzt endlich cool “ kommentieren die Rihanna-Fans. Tatsächlich schwimmt die Sängerin damit ganz oben auf der Trend-Welle, auch Stars wie Paris Jackson (20) inszenieren sich gerne ungeschminkt, naturverbunden, sprießendes Achsel- und Beinhaar inklusive.

Auch interessant: Diese Frau wird wegen unrasierter Beine bedroht

Rihanna während dem Coachella-Festival

Rihanna bei der Präsentation ihrer FentyXPUMA-Kollektion im April — ihren Fans auf Instagram bietet sie jetzt wesentlich mehr Haut
Foto: Getty Images

Anzeige: Dieses Produkt von Rihanna lässt dich nicht nur unglaublich aussehen, sondern hält auch den ganzen Tag!

 

Dehnungsstreifen vs. Sonnenstrahlen

Erst kürzlich zeigte sich Rihanna bei der Präsentation ihrer FentyXPUMA-Kollektion 2018 im 90er-Retro-Look: Die Haare streng gegelt, sepia-getönte Brille, pinkes Top, Oversized-Trainingshose und grell-gelbe High Heels. Da gefällt ihren Fans der aktuelle Natürlich-Look deutlich besser. Dass ein übereifriger Fan darauf aber auch noch Dehnungsstreifen entdeckt haben will, stellte Rihanna – „Ich habe Dehnungsstreifen, aber das ist nur die Sonne“ – dann aber doch gleich unmissverständlich klar. Und wird dafür auch gleich noch auf Twitter gefeiert.