Hat sie oder hat sie nicht?

Nicki Minaj schürt Hochzeitsgerüchte auf Instagram

Nicki Minaj bei der Met Gala 2019
So kennen wir Nicki Minaj: große Robe, auffälliger Look.
Foto: Getty Images

Bereits im Sommer kündigte US-Rapperin Nicki Minaj an, ihren Freund und Kollegen Kenneth „Zoo“ Petty heiraten zu wollen. Offenbar hat das Paar nun den Bund der Ehe geschlossen – ein Instagram-Video lässt darauf schließen.

Keine auffällige Robe, keine Bilder einer glamourösen Zeremonie – nur zwei Kaffeetassen und zwei Baseballcaps brauchte Nicki Minaj, um ihren Fans zu verkünden, dass sie jetzt – so wird vermutet – Ehefrau ist:

Dazu schreibt sie ihren Namen mit neuem Nachnamen: Onika Tanya Maraj-Petty und vermutlich das Datum der Hochzeit.

Hochzeitsgerüchte

Auch interessant: Hochzeit! Schauspielerin Jennifer Lawrence hat sich getraut

ANZEIGE

Uarter Mr und Mrs Tassen

★★★★☆ Sternebewertung auf Amazon

✔️ Keramiktassen
✔️ Perfekt für Kaffee, Tee und Wasser
✔️ Marbling mit goldenen Mustern

Erst die Ehe, dann die Kinder

Aktuelle Schwangerschaftsgerüchte bestätigte sie bisher jedoch nicht. Auf der Eröffnungsfeier ihrer neuen Fendi-Kollektion sagte sie Mitte Oktober zu „E!News“: „Ich habe mir immer gesagt, dass ich erst verheiratet sein will und danach die Kinder kommen können.“ Minaj kennt Kenneth „Zoo“ Petty nach eigener Aussage seit ihrer Kindheit. Offiziell zusammen soll das Paar laut dem Boulevard-Magazin „TMZ“ seit 2018 sein. Ob es noch eine offizielle Hochzeit im typischen Nicki-Minaj-Look geben wird, ist unklar.