Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Royal in spe ist nun offline

Meghan Markle löscht ihre Instagram & Twitter-Profile

Prinz Harrys Verlobte Meghan Markle (36) hat ihre Nutzerkonten auf Facebook, Twitter und Instagram gelöscht.

Nach Angaben des Senders BBC hatte Markle im Dezember auf Instagram knapp zwei Millionen Follower, auf Facebook 800.000 und auf Twitter 350.000.

Auch interessant: Warum Harry und Meghan ihren Titel abgeben sollten

Britische Medien interpretieren Markles Rückzug aus den sozialen Netzwerken im Zusammenhang mit der bevorstehenden Hochzeit, durch die die US-Amerikanerin zu einem Mitglied der royalen Familie wird. Kein Mitglied des britischen Königshauses verfügt über persönliche Social-Media-Konten. Bereits im vergangenen April hatte Markle ihren Lifestyle-Blog „The Tig“ aufgegeben. Markle und Prinz Harry haben angekündigt, am 19. Mai auf Schloss Windsor zu heiraten.

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für