Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Rapperin in Muschelkleid bei Grammys

Wie geht man mit dieser Robe aufs Klo, Cardi B?

Cardi B bei den 61. Grammys auf dem roten Teppich
Cardi B erschien auf dem roten Teppich mit Ehemann und Rapper-Kollege OffsetFoto: Getty Images

Wer bei Award-Shows auffallen will, sollte sich ein Beispiel an Cardi B nehmen. Die tippelte bei der Vergabe der Grammys in Los Angeles in einem Muschelkleid über den roten Teppich – gestützt von zwei Assistentinnen.

Zum pink-schwarzen Drama-Kleid aus Samt trug die Rapperin eine Perlenkette mit dazu passendem Haarschmuck. Gesehen hatte man den Look allerdings schon lange vorher: Der französische Designer Thierry Mugler entwarf das gute Stück 1995 für seine Couture-Kollektion.

Auch interessant: Unglaublich! Dieses Kleid ist aus saurer Milch gemacht

An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Toilettengang? Fast unmöglich!

Aber wie sitzt man eigentlich in so einem Kleid? Und was passiert, wenn man dringend mal muss? Promi-Stylistin Nicola Hahn weiß: „Irgendwo muss es einen ‚Not-Ausstieg‘ geben und dann helfen auch bei heiklen Nöten Assistenten.“ Um den ganzen Abend perfekt auszusehen, werden die Gala-Kleider im Laufe der Nacht außerdem immer wieder geglättet. „Der Stoff bei Cardi Bs Kleid schaut einigermaßen umgänglich aus. Sobald Sitzfalten entstehen, ist einer der Stylisten mit einem sogenannten Handsteamer zur Stelle, um kleine Falten aus dem Stoff zu bügeln“, so die Expertin weiter.

Cardi B bei den 61. Grammy Awards
Den zweiten Look, den die Rapperin bei ihrem Live-Gig trug, war ebenfalls vom französischen Designer Thierry MuglerFoto: Getty Images

Damit ist sie die erste Solokünstlerin, die in der mehr als zwei Jahrzehnten andauernden Geschichte den Preis gewann.