Nach vier Jahren Beziehung

Bradley Cooper und Irina Shayk haben sich getrennt 

Bradley Cooper und Irina Shayk
Hat es hier schon gekriselt? Bradley Cooper und Irina Shayk bei den Oscars 2019.
Foto: dpa picture alliance

Vier Jahre lang waren sie DAS Glamour-Paar auf den roten Teppichen der Welt, jetzt ist alles aus. Schauspieler Bradley Cooper und das russische Supermodel Irina Shayk sollen sich laut dem US -Magazin „People“ getrennt haben.

Über die genauen Gründe wird bislang nur spekuliert, allerdings sollen die beiden für ihre zweijährige Tochter Lea de Seine bis zuletzt alles versucht haben, um die Beziehung zu retten – ohne Erfolg.

Auch interessant: Warum man sich nach dem Urlaub häufig trennt 

Ihre Beziehung hielten sie immer privat

So schön Shayk und Cooper auf Events und Premieren auch aussahen – private Einblicke gab es in den vergangenen vier Jahren kaum. Gegenüber der britischen „Glamour“ betonte Irina in einem Interview:

Auch interessant: Was tun gegen Liebeskummer

Gerüchte um neue Liebe

Ob eine andere Frau im Spiel ist? Besonders Bradleys Filmpartnerinnen stehen immer wieder im Fokus der Aufmerksamkeit. Nicht nur Gerüchte um eine Liebelei mit Dauer-Filmpartnerin Jennifer Lawrence machten immer wieder die Runde, auch der leidenschaftliche Auftritt gemeinsam mit Lady Gaga bei den Oscars 2019 sorgte für Aufsehen: Für ihren gemeinsamen Film „A Star is born“ performten sie gemeinsam den Song „Shallow“, sangen innig umschlungen und mit tiefen Blicken das berührende Liebeslied. Zu diesem Zeitpunkt soll es in der Beziehung von Bradley und Irina bereits gekriselt haben, wie Insider der britischen „The Sun“ damals verrieten.