Lack- und Leder-Look

Beatrice Egli verwirrt Fans mit knallengem Leder-Outfit

DSDS-Siegerin Egli
Rosarot und gern romantisch – so kennen die Fans Beatrice Egli. Umso erstaunlicher das Bühnen-Outfit, mit dem die Ex-DSDS-Gewinnerin in Trier auftrat
Foto: Getty Images

Sie ist eine der erfolgreichsten Gewinnerinnen, die die RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ jemals hervorgebracht hat: 2013 holte sich die Schweizerin Beatrice Egli den Titel und arbeitet seitdem kontinuierlich an ihrer Karriere als Schlagerstar. Und das mit Mega-Erfolg: Derzeit füllt die Sängerin mit der Tour zu ihrem Album „Wohlfühlgarantie“ die Hallen.

Auf ihre Fans kann Egli seit jeher zählen, allein bei Instagram folgen ihr über 92.000. Ein Outfit ihres Bühnenprogramms, das sie jetzt im Rahmen eines Auftritts ihrer „Wohlfühlgarantie“-Tournee in Trier im Netz postete, sorgte allerdings bei so manchem Follower für Fragezeichen: Die DSDS-Gewinnerin im hautengen Ganzkörperanzug aus rotem und schwarzem Leder mit rockigen Nieten und tiefem Dekolleté. „Dachte gerade: Auf welcher Domina-Seite bin ich da gelandet!?“, kommentierte denn auch prompt ein Fan der Sängerin unter dem Instagram-Bild. Ein anderer: „Sehr unvorteilhaft. Dachte erst, du seist in die Erotik-Szene übergewechselt.“

Mit unserem Newsletter als Erstes up to date sein – hier geht’s zur Anmeldung 

„Ich finde es schön, dass ich angeguckt werde“

Der Suit mit Netz-Cutouts an den Beinen und breitem Hüftgürtel wirkt auf den ersten Blick wirklich wie ein Teil aus dem Fetischladen. Und damit irgendwie so gar nicht passend zum sonst eher niedlichen Stil der Schweizerin, die gerne T-Shirts mit Aufdruck, weit ausgestellte Petticoat-Kleider und häufig feminine Pastellfarben trägt. Tatsächlich hatte Beatrice Egli im Interview mit STYLEBOOK Anfang des Jahres verraten, wie unabhängig sie in Sachen Kleiderwahl ist: „Bei mir schwankt nicht die Waage, sondern mein Geschmack. Manchmal ziehe ich bewusst etwas an, bei dem andere sagen ‚Das trägt ein bisschen auf’. Aber mein Gott, ich trag‘ es trotzdem gerne. Wenn man Hüften und Oberweite hat, dann kann das auch gezeigt werden. Ich finde es schön, dass ich angeguckt werde und man mich einkleiden will“, so die Sängerin.

Lesen Sie auch unser Interview mit Schlagerstar Annemarie Eilfeld

DSDS-Gewinnerin Egli

Egal, was sie trägt – Beatrice ist immer ein Bühnen-Hingucker
Foto: Getty Images

Die Fans beglückwünschen sie dafür

Bei dem heißen Bühnenoutfit handelt es sich um eine Maßanfertigung von „Cuir Royal“. Die Designerin Anja Herznach posiert neben der Sängerin im Bild und hat sich zweifelsohne viel Mühe gegeben, die Sängerin ins beste (Bühnen-)Licht zu rücken. „Kurven die man haben muss und zeigen muss – die Bohnenstangen sind nur neidisch“, verteidigt ein Fan deswegen auch das heiße Outfit. Tatsächlich ist die deutliche Mehrheit der Kommentare unter dem Posting durchaus positiv, Egli für ihre Fans an Sexiness kaum zu überbieten: „Also ich würde sagen, es steht ihr“, „Lass Dir nichts erzählen. Du siehst super aus“ oder „Sehr cooles Outfit. Steht dir super, liebe Beatrice“, heißt es da. Fan bleibt eben Fan.

Anzeige: Egli-Fan der ersten Stunde? Dann holen Sie sich jetzt das aktuelle Album mit „Wohlfühlgarantie“!

Stars lieben Eglis Leder-Designerin

Mit dem Catsuit von „Cuir Royal“ hat Beatrice Egli übrigens voll ins Schwarze getroffen, die Ledermanufaktur aus Trier ist derzeit bei Promis total angesagt. So ließen sich hier bereits GNTM-Siegerin Kim Hnizdo und die TV-Moderatorinnen Birgit Schrowange und Frauke Ludowig heiße Lederkreationen nach Maß schneidern.