Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

„Keine Basis für eine Beziehung“

„Bachelorette“ Nadine Klein: Trennung von Freund Alex

Nadine Klein und Alexander Hindersmann
Im Juli 2018 konnte man die aufflammende Liebe zwischen Nadine Klein und Alexander Hindersmann bei „Die Bachelorette“ verfolgen. Nun ist alles aus.Foto: dpa picture alliance

Gerade verbrachten sie noch gemeinsame Tage auf Santorini. Jetzt ist alles aus zwischen Nadine Klein und Alexander Hindersmann. An der Fernbeziehung, Nadine kommt aus Berlin und Alex stammt aus der Nähe von Kiel, lag es nicht. „Wir haben in den letzten Tagen und Wochen, im richtigen Leben gemerkt, dass wir in vielen Dingen einfach unterschiedlich ticken und das ist leider keine ausreichende Basis für eine Beziehung“, verkündete die „Bachelorette“ auf ihrem Instagram-Account. Auch er überbrachte seinen Followern die Trennungsnachricht, allerdings mit einem entscheidendem Unterschied.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

„Wichtig für Euch sollte doch nur sein, dass wir nicht im Streit auseinander gehen,“ so betonen beide auf Instagram.

Dabei fing zwischen den beiden alles so gut an: Alex kristallisierte sich in der RTL-Datingshow schnell als Nadines Favorit der Rosenkavaliere heraus, so dass sie ihm im Finale die letzte Rose überreichte. Das wurde Anfang September ausgestrahlt, abgedreht wurde „Die Bachelorette“ zwar schon vorher, die Zeit ohne Kameras überlebte die Liebe dennoch nicht.

https://www.instagram.com/p/BnW8BKQl7F1/?taken-by=alexander_hindersmann

Auch interessant: „Bachelorette“ verrät ihr Kleidergeheimnis für die Nacht der Rosen

Damit reihen sich Nadine Klein und der Personal Trainer in die Riege der gescheiterten TV-Beziehungen ein. Bisher hielt keine der „Bachelor/Bachelorette“–Paarungen. Zuletzt trennten sich etwa „Bachelor“ Sebastian Pannek und Clea Lacy Juhn – nach einem Jahr Liebe. Nun ist auch Nadine Klein wieder Single. Wie Mann beim ersten Date am besten bei ihr punktet, verriet sie im Juli noch im STYLEBOOK-Interview: „Ich mag bei Männern Jeans und weißes Hemd und wenn ich merke, er hat sich Gedanken zu dem Outfit gemacht. Da ich selbst eine passionierte Badelatschen-Trägerin bin, wäre ich noch nicht mal sauer, wenn er zum Date auch welche tragen würde.“

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für