Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Neues WM-Trikot enthüllt

Das sagt Modedesigner Michael Michalsky zum DFB-Style

Michael Michalsky
Michael Michalsky kennt sich zwar nicht mit Fußball aus, modische Tipps hat er für die Nationalelf aber allemal Foto: Getty Images

In einem neuen Outfit möchte die Nationalmannschaft 2018 in Russland ihren Titel bei der Fußball-WM verteidigen. Der Berliner Designer Michael Michalsky (50) verrät STYLEBOOK, wie dem (modischen) Sieg nichts mehr im Wege steht.

Ist das neue WM-Trikot Top oder Flop?
Michael Michalsky:
„Ich finde das Design sehr gelungen. Mir gefällt die Anlehnung an das WM-Jahr 1990. Da wir damals die WM gewonnen haben, gibt es dem Ganzen auch einen symbolischen Charakter. Das neue Trikot wirkt durch die High-Tech-Graphics futuristisch und somit sehr stylisch. Ich mag den reduzierten Look, der besonders in der Gruppe einheitlich und stark wirkt.“

Anzeige: Der Duft von MICHALSKY BERLIN II for Women – eine Hommage an die Weiblichkeit!

Sein Style-Tipp an die Nationalelf?
„Statt zu bunten lieber zu schwarzen Fußballschuhen greifen. Dann steht der Verteidigung des Titels, auch modisch, nichts mehr im Weg. Auch im Alltag sieht das Trikot spitze aus. Ich würde den Look weiterhin sportlich halten. Mit einer tollen, schwarzen Jeans kann nichts falsch machen. Als It-Piece empfehle ich goldene Sneaker.“

Auch interessant: So erkennen Sie das echte WM-Trikot

Michalskys Lieblings-WM-Trikot?
„Die WM-Trikots werden jeweils in einer Zeit entworfen, in der die WM stattfindet und spiegeln den dementsprechenden Zeitgeist wider. Weil ich mir wünsche, dass wir wieder gewinnen, finde ich das aktuelle Trikot am schönsten.“

Mal selbst ein WM-Trikot entworfen?
„In meiner Zeit als Creative Director bei Adidas habe ich viele Trikots entworfen. Diesen Prozess habe ich immer sehr genossen. Ein Trikot ist ein faszinierendes Kleidungsstück. Es muss seinen Zweck erfüllen und gleichzeitig seine Symbolkraft erfüllen.“

Das neue Trikot wurde am Dienstag bei einer Promotion-Show von Adidas in Berlin live gezeigt. Die DFB-Akteure sollen es am Freitag beim Test gegen England erstmals in einem Länderspiel tragen (21 Uhr auf ZDF).

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für