Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Expertin Hatice Schmidt verrät's

Warum der Handrücken fürs Augen-Make-up so wichtig ist

Im STYLEBOOK-Video-Format „10 Beauty-Minuten“ plaudert Redaktionsleiterin Daniela Garrasi mit der erfolgreichen YouTuberin und Bestseller-Autorin Hatice Schmidt über das perfekte Augen-Make-up. Wichtige Erkenntnis aus dem Beauty-Talk: Der Handrücken spielt eine entscheidende Rolle dabei, ob uns der Look am Ende auch wirklich gelingt. Warum das so ist?

Hatice Schmidt ist erfolgreiche Beauty-Influencerin und Unternehmerin, kennt sich also richtig gut mit Make-up, Schminktechniken und Kosmetikprodukten aus. „Wenn man sich schminkt, muss man nicht immer alles machen“, gibt die Expertin Entwarnung für all jene, die sich mit Make-up eher schwertun. „Viel hilft nicht immer viel“, so Hatice in den Beauty-Minuten.

Auch interessant: Microshading – das kann der Augenbrauen-Trend

Farbe in den Handrücken einarbeiten

Dabei gibt Hatice Schmidt in Sachen Lidschatten einen wertvollen Tipp preis: „Ich persönlich arbeite die Farbe ein bisschen in meinen Handrücken ein“, verrät die Expertin. So verteile sich das Pigment besser in den Pinselhärchen und „ich habe nicht gleich ’ne Wucht Farbe auf dem Lid“, so Hatice. Der Handrücken dient also nicht nur dazu, verschiedene Farben auf der Haut zu testen, sondern ändert auch die Konsistenz.

Einfaches Augen-Make-up – erklärt von Hatice Schmidt

Die Wimpern füllt sich Daniela mit einzelnen Fake Lashes auf. Ob das funktioniert, was Hatice für Alternativen für vollere Wimpern vorschlägt und wie der angeleitete Look am Ende aussieht, sehen Sie im Video zu unseren „10 Beauty-Minuten“ – der STYLEBOOK-Talkshow.

„10 Beauty-Minuten“ verpasst? Dann hier alle Folgen nachholen.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.