Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Beauty Bag

Die besten BB-Cremes, ausgewählt von der Redaktion 

Eine Tube von getönter Tagescreme
Getönte Tagescreme hilft dabei, den Teint zu verschönern – für den angesagten No-Make-up-LookFoto: iStock

Getönte Tagescreme oder BB-Cremes verbinden die pflegenden Eigenschaften einer Lotion mit der Abdeck-Wirkung einer leichten Foundation. Der Effekt: Mit Feuchtigkeit versorgte, ebenmäßige Haut, die mit einem natürlichen Finish punktet. Perfekt für den trendy No-Make-up-Look! Wir stellen unsere drei Favoriten vor.

Getönte Tagescreme „Beauty Balm“ von Weleda

Empfohlen von Larissa, Redaktionsleitung Travelbook
Ich greife gerne zum „Beauty Balm“ von Weleda (30 ml/ ca. 13 Euro). Die getönte Tagescreme gibt es in den Nuancen „nude“ und „bronze“ je nach Teint. Dank ihrer leichten Textur deckt sie nicht ab, sondern sorgt vielmehr für ein ebenmäßiges Hautbild. Gleichzeitig spendet die Creme ausreichend Feuchtigkeit, so brauche ich keine zusätzliche Tagescreme. Das zertifiziertes Naturkosmetik-Produkt hat mich auf jeden Fall überzeugt.

„Getönter Sonnenschutz und BB-Cream“ von Nivea

Empfohlen von Rebecca, Redakteurin STYLEBOOK
Sonnenschutz, Pflege und eine leichte Bräune – count me in! Der getönte Sonnenschutz (50 ml/ ca. 8,95 Euro) deckt zwar nicht so gut wie eine Foundation, mein Teint wirkt allerdings deutlich ebenmäßiger und getönter. Zudem ist die handliche Form perfekt für unterwegs – ob zum Wandern, Skifahren oder als Begleiter für andere Reisen. Die Hautverträglichkeit der Formel ist dermatologisch bestätigt – ideal für die tägliche Anwendung und den Alltag. Außerdem ist die Formel der getönten Sonnencreme frei von den umweltschädlichen UV-Filtern Octocrylen, Octinoxat und Oxybenzon. Ein tolles Rundum-Paket!

Auch interessant: Wofür sind eigentlich BB- und CC- und DD-Cremes?

„Miracle Skin Protector BB-Cream“ von Garnier sein (40 ml/ ca. 5 Euro)

Empfohlen von Rita, Redakteurin TECHBOOK
Wenn überhaupt Make-up, dann muss es für mich die „Miracle Skin Protector BB-Cream“ von Garnier sein (40 ml/ ca. 5 Euro). Ich nutze sie in der hellen Variante, was gut zu meiner eher blassen Haut passt. Durch ihre recht flüssige Konsistenz lässt sich die Creme prima über die tägliche Feuchtigkeitspflege auftragen. Sie bietet einen leichten Sonnenschutz (LSF 20) und mattiert die Haut außerdem. Was ich mag, ist die unkomplizierte Anwendung, die BB Cream lässt sich gut mit dem Finger verteilen – ganz ohne Pinsel, Make-up-Schwämme oder dergleichen. Ihre Deckkraft würde ich als mittel bezeichnen, was mir aber ausreicht.

Auch interessant: 5 Tagescremes für Frauen, die wir empfehlen

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für