Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteMake-upHow-to

Maxime Möckls Anleitung für bushy Eyebrows

Vor dem Spiegel mit ...

Model Maxime Möckl zeigt Tutorial für bushy Eyebrows

Den perfekten Schwung für die Wimpern, gepflegte Lippen oder die schönsten Apfelbäckchen – in unserer neuen STYLEBOOK-Videoserie „Vor dem Spiegel mit ...“ erklären Ihnen Stars, Content Creator und Make-up-Profis ihre Tipps und Tricks. Heute zeigt Maxime Möckl ihren natürlichen Everday-Look: inklusive bushy Eyebrows und einen „Nude Look“ für die Lippen.

Der wilde Look der „Bushy Eyebrows“ (zu Deutsch: „buschige Augenbrauen“) liegt immer noch im Trend – die Pinzette darf weiterhin in der Kosmetiktasche verweilen. Maxime Möckl präsentiert STYLEBOOK ihre Lieblings-Routine, um die Augenbrauen besonders schön zu stylen. Besonders bekannt ist die 23-jährige Hamburgerin durch ihre Modelarbeiten für KULT GERMANY.

Was braucht man für bushy Eyebrows?

Für bushy Brows durch Seife braucht es ein sauberes Mascarabürstchen und spezielle Augenbrauen-Seife, die längst Teil des Make-up-Sortiments von fast jeder Beauty-Marke ist. Alternativ können Sie fürs Augenbrauen-Styling auch ein normales Stück feste Seife verwenden, sollten dabei aber bedenken, dass die Haut rasch austrocknet und dementsprechend auf keinen Fall auf die empfindliche Augenpartie geraten sollte. Der Effekt ist in beiden Fällen absolut vergleichbar.

Bushy Eyebrows durch Seife

Um ihren Augenbrauen den beliebten „Bushy Eyebrows“-Stil zu geben, nutzt Maxime Möckl Seife für den Halt. Um diese aufzutragen, feuchtet sie eine Augenbrauenbürste erst an und streicht damit über die Styling-Soap. Für das buschige Aussehen bürstet sie die Augenbrauen senkrecht nach oben. Ist dieser Schritt geschafft, kann ein farbiges Augenbrauengel genutzt werden, um die Lücken zu füllen und die Augenbrauen noch ein wenig dunkler zu machen. Die Reste der Seife können Sie mithilfe eines Tuches oder Fingers vorsichtig verreiben.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Ein „Nude Look“ für die Lippen rundet alles ab

Für ihren natürlichen Look greift Maxime nicht zu grellen Farben, sondern zu einem Nude-Ton, der ihrer eigenen Lippenfarbe nah kommt. Nutzen Sie als Grundierung für Ihren Lippenstift einen Lippenbalsam. Dieser ist nicht nur hilfreich für die Pflege der Lippen, sondern es hilft später auch beim Auftragen des Lippenstiftes. Sobald dieser Schritt erledigt ist, können Sie einen Nude-Lippenstift Ihrer Wahl wie gewohnt verwenden.

Viel Spaß beim Nachmachen und bis nächste Woche bei STYLEBOOK’s „Vor dem Spiegel mit…“!

Quelle

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für