Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

TikTok-Trend im Check

Gleitgel als Primer verwenden – was bringt’s wirklich?

Frauenhände, die eine durchsichtige Flüssigkeit verreiben
Schon mal Gleitgel auf der Haut ausprobiert? Das soll den Primer ersetzen, STYLEBOOK macht den Check.Foto: Getty Images

Jeden Tag werden bei TikTok und Instagram Tipps und Tricks in Sachen Make-up und Skincare in die Feeds gespült. Viele sind hilfreich, manche fragwürdig. Primer eignet sich perfekt, um die Haut vor dem Auftragen der Foundation vorzubereiten. Es gibt jedoch eine andere Möglichkeit den Hautton noch smoother zu machen: Gleitgel. Wir erklären, wie das funktionieren soll.

Primer benutzt man eigentlich vor der Foundation, damit diese gleichmäßiger auf der Haut wirkt und länger hält. Fast jede Kosmetikmarke stellt ihren eigenen Primer her und oft ist das Versprechen: Feuchtigkeit spenden, mattieren, die Haut aufhellen und/oder Poren kaschieren. Bei TikTok und Instagram trendet jedoch ein anderes Produkt als Primer-Alternative: Gleitgel.

So funktioniert Gleitgel als Primer

Einer, der das mit seinen Followern teilt, ist Beauty-Influencer Sean Anthony. Der empfiehlt auf seinem Instagram– und TikTok-Account etwa Foundation mit Gleitgel zu mischen, da dies „besser als ein normaler Primer“ funktioniere und der Haut einen „makellosen und frischen Look“ verleihe. Allerdings wird Gleitgel, auch ohne es mit Foundation zu mixen, als Grundierung, bzw. Primer von Make-up-Artists benutzt.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Tatsache ist, dass nicht alle Inhaltsstoffe von Gleitgelen für unsere Haut geeignet sind. Gleitmittel enthalten vor allem Alkohol, Säuren, Seifen, Amide und Ester. Was nicht immer gut für die Haut ist. Vielleicht sorgt diese Anwendung für ein glatteres Hautbild, doch bevor man es selbst ausprobiert, sollte man wissen, dass die Haut auf diese Weise auch trocken und anfällig für Ausschlag werden kann. Man sollte das Produkt zunächst an einer kleinen Hautpartie testen, bevor man es auf das gesamte Gesicht aufträgt. Einige der Produkte können Öle enthalten, die die Poren verstopfen und Gleitgele mit Duftstoffen können auch allergische Reaktionen hervorrufen.

Gleitgel als Primer? Durex rät ab!

Interessanterweise riefen die offiziellen Vertreter der Gleitgelindustrie trotz der enthusiastischen Kommentare über den Lube-Primer dazu auf, ihre Produkte nicht auf der Gesichtshaut zu verwenden. Unter Seans Video hinterließ der US-Account von Durex einen Kommentar, der auf das Video vom TikToker antwortete: „Wir wissen die Kreativität zu schätzen (und Ihr Make-up sieht großartig aus), aber wir raten davon ab, unsere Produkte als Make-up-Grundierung zu verwenden.“

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.