Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Coral-Kampage geht nach hinten los

Warum diese Werbung zum Lacher im Netz wird

Foto: Instagram/Grace Capristo

Gestellt, peinlich, erzwungen – Coral hat mit seiner Idee, Instagram-Promis für ihr Waschmittel werben zu lassen, gehörig daneben gegriffen.

Immer mehr Firmen nutzen Instagram-Promis als Werbefläche, und die sogenannten „Influencer“ kooperieren in der Regel gerne. 

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

Waschmittel ist kein Lifestyle-Accessoire, und das wird es höchstwahrscheinlich auch nie sein. Die Werbeverantwortlichen von Coral sahen das offenbar ein bisschen anders und baten einige Instagram-Stars mit ihrem Produkt möglichst beiläufig und cool zu posieren. Und das kam dabei heraus:

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

RADELN MIT CORAL IM KÖRBCHEN
Sängerin Grace Capristo (27) schießt bei ihrer Produktplatzierung eindeutig den Vogel ab: Sie hat ihr Fläschchen allen physikalischen Gesetzmäßigkeiten zum Trotz in ihr Fahrradkörbchen gepackt und fährt es schwebend spazieren. Bachelor-Freundin Clea-Lacy Juhn (26) nimmt ihr Coral mit auf Street Art-Tour und für Fitnessbloggerin Julia Vogel (20) gehört Waschmittel ganz selbstverständlich zum morgendlichen Kuscheln dazu wie ihr Liebster.
Andere Influencer zeigen sich ähnlich „alltagsnah“. Stylistin Myabi Kawai (43) führt ihr Reinigungsprodukt schick ins Café aus. Und Model Sebastian Schmidt dekoriert damit hingebungsvoll sein Wohnzimmer.

Anzeige: Hier klicken und für die eigenen Coral-Bilder posieren!

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.
https://www.instagram.com/p/BVkiH9dlcBY/

HOHN UND SPOTT LIESSEN NICHT LANGE AUF SICH WARTE
Die Kommentare von Fans und Followern fallen erwartungsgemäß amüsiert aus. „Die Romantik, die in einem Flüssigwaschmittel stecken kann, ist mir bisher total verschlossen geblieben….“, „Waschmittel braucht eben auch viele Liebe und Auslauf“, „Ich stehe auch gerne an der Mauer und habe mein Waschmittel dabei“ – um nur eine Auswahl der Posts wiederzugeben.

SO KREATIV REAGIERT DAS NETZ
Die Coral-Kampagne ist natürlich eine willkommene Steilvorlage für einige Instagrammer, mit ihren ganz eigenen Versionen auf die absurde Werbe-Strategie des Waschmittelherstellers zu antworten. Der „Manly Men Foodblog“ lädt seine Flasche auf eine Pizza ein.

https://www.instagram.com/p/BWlE6LABb8Q/

Dieser junge Mann hier mag es wild und romantisch, aber nicht ohne sein Coral.

https://www.instagram.com/p/BWrX0Jgh70W/

Und auf ein Feierabendbierchen muss es auch mit.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Und später dann noch in den SM-Club, weil es da so schön dreckig ist.

https://www.instagram.com/p/BWqRBE0F6zY/

Coral dürfte sich trotzdem freuen. So viel Aufmerksamkeit muss man für ein Waschmittel erst einmal bekommen. Das Werbeziel dürfte längst erreicht sein…

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für