Ordnung im Browser

Wir sind ab sofort auf Start.me – und Sie?

Start.Me bringt Überblick in Ihre Lesezeichen – mit einer individuellen Startseite.
Foto: Getty Images, Start.me

Sie haben zu viele Lesezeichen und verlieren manchmal den Überblick über die Tabs? Dann ist Start.me das richtige Tool – STYLEBOOK stellt Ihnen die Plattform vor und erklärt, wie Sie immer „en Vogue“ bleiben.

Haben Sie aktuell eine Startseite, die News und Lesezeichen genau so anzeigt, wie Sie es sich vorstellen? Wahrscheinlich nicht. Mit dem Tool „Start.me“ haben Sie jedoch die Möglichkeit, genau das zu tun. Ihre Lieblingskanäle sind so immer auf den ersten Blick erfasst. Darunter auch Ihre Lieblingsmedien. Fügen Sie unbedingt auch STYLEBOOK zu Ihrer Startseite hinzu!

Wichtige Links mit Kollegen teilen

Sie nutzen bestimmte Webseiten bei der Arbeit? Auch diese können Sie auf einer separaten Startseite anordnen – ganz nach Wunsch. Sogar die Integration von Mail-Postfächern ist möglich. Außerdem können Sie Ihre Startseiten auf Wunsch mit Freunden und Kollegen teilen – so hat jeder Zugriff auf alle relevanten Links und Widgets von Ihrem Start.me. Wer lieber Nachrichten „auf dem Schirm“ haben möchte, kann seine Lieblingsseiten auch hinzufügen.

Mit den Widgets von FITBOOK, TECHBOOK, STYLEBOOK und TRAVELBOOK bleiben Sie bei Start.Me immer über unsere Inhalte informiert.

Alle Einstellungen in der Cloud – kostenlos

Das Tool funktioniert grundsätzlich überall auf der Welt auf jedem Gerät – so haben Sie die wichtigsten Links immer zur Hand. Dabei ist es egal, ob Sie Start.me vom Smartphone, Tablet oder Computer abrufen. Alle Einstellungen sind in der Cloud gesichert. Für zusätzlichen Komfort bietet Start.me Ihnen außerdem eine Browser-Erweiterung für Chrome und Firefox.

Nicht vergessen: Folgen Sie STYLEBOOK ab sofort auf Start.me!

Themen