Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

59-Jährige im Interview

Brigitte Nielsen über Tochter Frida (4): »Keiner glaubt mir, dass sie mein Kind ist 

Brigitte Nielsen bekam Tochter Frida mit 54
Brigitte Nielsen wurde mit 54 erneut schwanger und muss sich ständig den Kritikern stellenFoto: Getty Images

Mit 54 Jahren wurde Brigitte Nielsen erneut Mutter einer Tochter. Die kleine Frida ist heute vier Jahre alt und ihr ganzer Stolz. Trotzdem muss sich das Ex-Model viel Kritik anhören und boshafte Kommentare über sich ergehen lassen, wie sie jetzt in einem Interview offenbart.

Lange Zeit hatten sich Brigitte Nielsen und ihr Mann Mattia Dessi ein Kind gewünscht. Mittels künstlicher Befruchtung ging der Wunsch vor einigen Jahren dann in Erfüllung: 2018 wurde das Ex-Model zum vierten Mal Mutter. Sie hat bereits vier erwachsene Söhne aus vorherigen Beziehungen und bekam mit 54 Jahren ihre Tochter Frida.

Brigitte Nielsen bekam Tochter mit 54

Für diese Entscheidung und ihr spätes Mutterglück bekommt Brigitte Nielsen regelmäßig Kritik – vor allem auch von fremden Menschen. So wurde sie bereits öfters von geschockten Männern gefragt, ob sie wirklich die Mutter ihrer vierjährigen Tochter sei. „Männer sagen zu mir: ‚Du bist fast 60 und du hast ein vierjähriges Kind? Warum bist du nicht erschöpft?’“, so die Dänin im Interview mit der „The Sunday Times“.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Auch interessant: Künstliche Befruchtung – was zahlt die Krankenkasse?

Brigitte Nielsen – Tochter gibt ihr Energie

Doch darauf hat Brigitte eine ganz einfache Erklärung: „Ich sage ihnen immer: ‚Ich bin eine Frau!‘ Wir Mütter sind stark.“ Vor der Geburt habe sie sich immer gefragt, wie sie es schaffen solle. „Aber sie gibt mir so viel Energie“, so die 59-Jährige. Ihre quirlige Tochter Frida sei ein wahrer Sonnenschein und wirbelt die kleine Familie auf. „Seit sie geboren wurde, wache ich jeden Tag aufgeregt auf. Sie bringt eine unglaubliche Menge an ruhiger Energie in mein Leben“, Nielsen weiter.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Unerfüllter Kinderwunsch

Obwohl Brigitte bereits die Söhne Julian Winding (38), Killian Marcus Nielsen (35), Aaron Nielsen (29) und Raoul Ayrton Meyer Jr (27) hat, hatte sie lange einen starken Kinderwunsch. Über zehn Jahre haben sie und ihr Mann Mattia Dessi vergeblich versucht ein Baby zu zeugen und auch mithilfe von künstlicher Befruchtung, der In-vitro-Fertilisations-Methode, erfüllte sich der Wunsch nicht sofort.

Frauen, die in einer ähnlichen Situation sind, will Nielsen deshalb Mut machen: „Es war ein langer Weg. Alle Frauen sollten wissen, dass es möglich ist. Man muss aber realistisch bleiben. Es kostet viel Geld und immer wieder kriegt man einen Anruf, dass es nicht geklappt hat. Man braucht viel Geduld und den richtigen Arzt“.

Quellen
Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für