Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteLifeCareer

Teenie-Prinzessin Leonor von Spanien geht zum Militär

Spanische Tradition

Teenie-Prinzessin Leonor von Spanien (17) will zum Militär

Leonor von Spanien geht zum Militär
Leonor von Spanien tritt in die Fußstapfen von Papa Felipe Foto: Getty Images

Leonor von Spanien steht in der Thronfolge an erster Stelle, doch bevor sie dieses Amt übernehmen wird, wird die 17-Jährige die Schule abschließen und eine Ausbildung beim Militär absolvieren – genau wie einst ihr Vater König Felipe VI. Erst einmal wird die Teenie-Prinzessin aber ihren Sommerurlaub genießen. STYLEBOOK fasst alle Details zusammen.

Für Leonor von Spanien geht das Leben jetzt erst richtig los. Nachdem sie vor zwei Jahren auf das walisische Elite-Internat Atlantic College gewechselt ist, steht nun ihr Schulabschluss kurz bevor. Doch anstatt wie Gleichaltrige zu reisen oder sich eine wohlverdiente Auszeit zu nehmen, hat die Tochter von König Felipe VI. und dessen Frau Letizia hochtrabende Zukunftspläne.

Leonor von Spanien geht zum Militär

Schon in wenigen Wochen wird Leonor von Spanien ihren Abschluss am elitären UWC Atlantic College machen. Diese Schule besucht auch Prinzessin Alexia der Niederlande. Wenn Leonor im Mai die Schule verlässt, hat sie einige Wochen Zeit, den Sommer zu genießen und einfach mal die Seele baumeln zu lassen. Denn bereits im August startet Leonors dreijährige militärische Ausbildung – und die hat es in sich. Sie wird in die Fußstapfen ihres Vaters König Felipe VI. treten und in drei Waffengattungen ausgebildet. Schon seit Monaten wird dafür alles vorbereitet, wie die Verteidigungsministerin Margarita Robles in einer Pressekonferenz am Dienstag berichtete. Leonor wird ab August die allgemeine Militärakademie von Saragossa besuchen. 2024 und 2025 wird sie zur Marine gehen, 2026 steht die Luftwaffe auf dem Plan. Ziel der Ausbildung soll es sein, dass Leonor in der Zukunft das Oberkommando der Streitkräfte übernehmen kann.

Auch interessant: Sofía und Leonor, die Teenie-Prinzessinnen von Spanien!

Das wird Leonor von Spanien lernen

Laut der Pressemitteilung wird Leonor in ihrer militärischen Ausbildung auch sozial geschult. „Tugenden wie Loyalität, Disziplin, Mut oder Kameradschaft und Prinzipien wie Verantwortung, Vorbildlichkeit oder Strenge“ werden ihr, neben den technischen Fähigkeiten, beigebracht. Leonor ist sich der Wichtigkeit ihrer Ausbildung bewusst, heißt es weiter: „Prinzessin Leonor kennt die Anforderungen und Opfer, die das Militärleben mit sich bringt, und ist sich der Ehre bewusst, an der Seite der Männer und Frauen unserer Streitkräfte zu trainieren und zu dienen“, zitiert die Seite „Adelswelt“ die Pressemitteilung.

Militärausbildung bei den Royals keine Seltenheit

Schon König Felipe VI. von Spanien durchlief eine militärische Ausbildung. Dass auch Leonor, als zukünftige Königin, zum Militär geht, ist gar nicht so unüblich, denn das Oberkommando des Militärs übernimmt traditionellerweise der König oder die Königin des Landes. Auch Victoria von Schweden genoss eine militärische Ausbildung und bildet sich auf diesem Gebiet stetig weiter. Und das macht Victoria nicht nur aus reiner Wissbegierde, wie der Adels-Experte Herman Lindqvist gegenüber der Zeitung „Svensk Damtidning“ erklärt: „Die Idee ist, dass sie im Falle eines Krieges Teil der Führung sein wird.“

Quellen

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für