Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

US-Podcast

Cameron Diaz verrät ihr skurriles Beauty-Geheimnis 

Cameron Diaz
In den vergangenen Jaren waren Cameron Diaz' öffentliche Auftritte rar gesät. Hier ein Interview im Rahmen der „The Tonight Show Starring Jimmy Fallon“ aus dem Jahr 2020 Foto: Getty Images

Mehr als sieben Jahre ist es her, dass sich Cameron Diaz von der großen Hollywood-Bühne verabschiedete – und damit auch von den zahlreichen Beauty- und Fashion-Diktaten, die die Branche so mit sich bringt. In einem Podcast sprach die Schauspielerin jetzt über ihr neues Leben und verriet dabei ein ganz besonderes Beauty-Geheimnis.

Wie fühlt es sich an, wenn man sich aus dem Leben im Rampenlicht zurückzieht und Privates plötzlich wieder privat ist? Hollywood-Star Cameron Diaz (49) ist eine, die das erlebt hat – mit ihrer Hochzeit mit Benji Madden 2015 kehrte sie der Glamour-Welt den Rücken und lebt seitdem ein Leben fernab roter Teppiche und fernab von anstrengenden Beauty-Standards. Was das im Detail bedeutet, erzählte sie jetzt im BBC-Podcast „Rule Breakers“.

Auch interessant: Bad Hair Day bei Jennifer Aniston!

Gesicht waschen? Nicht mit Cameron Diaz!

Heute denke sie kaum mehr über ihr äußeres Erscheinungsbild nach, verriet die Schauspielerin, die 2019 Mutter einer Tochter wurde. Und geht sogar noch weiter ins Detail: Obwohl sie „eine Milliarde“ Pflegeprodukte im Regal stehen habe, liebe sie es ihr Gesicht nicht zu waschen, zitiert die „Daily Mail“ aus dem Podcast mit Cameron Diaz.

Cameron Diaz
Unzählige Filmangebote hat die Schauspielerin seit 2015 ausgeschlagen – für ein Leben mit mehr Freiheiten Foto: Getty Images

Auch interessant: Cameron Diaz über ihre Karriere: »Kein Raum für Privatleben

Hollywood mit all seinen Erwartungen sei ihr wie eine Falle vorgekommen, wird die 49-Jährige weiter zitiert. „Ich bin definitiv ein Opfer jener gesellschaftlichen Ausbeutung und Objektifizierung, der sich Frauen so oft ausgesetzt sehen“, so Diaz. Es sei ihr nicht leicht gefallen, sich davon frei zu machen und sich selbst nicht ständig zu vergleichen. Ihr Priorität sei jetzt, stark zu bleiben – und „wild“, „wild wie ein wildes Tier“.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für