Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Shooting in der UK-Vogue

Billie Eilish: »Ich fühle mich mehr als Frau

Billie Eilish
Mit diesem Bild kündigte Billie Eilish bei Instagram ihr neues Album „Happier Than Ever“ an, das am 30.7.2021 veröffentlicht werden soll Foto: dpa Picture Alliance

Billie Eilish in einer komplett neuen Rolle: Die 19-Jährige ziert das Cover der britischen „Vogue“ – im 50er-Jahre-Pin-up-Style mit Korsage und Latex-Rock und platinblonder Mähne, die an Marilyn Monroe erinnert. Was macht das mit der Sängerin, die sonst styletechnisch so völlig anders auftritt?

Überdimensionierte Klamotten, kaum Haut, bunt zusammengewürfelte Styles und das aufdringliche Zeigen von Labels und Designer-Schriftzügen – so kennen und verehren Millionen Fans Sängerin Billie Eilish. Die 19-Jährige liebt es, sich abzuheben von der gefilterten Insta-Realität, entzieht sich gerne jeglichen Mode-Diktaten. Umso Aufsehen erregender denn auch Billie Eilishs großer Auftritt in der britischen Ausgabe der „Vogue“!

Auch interessant: Wie der Style von Billie Eilish eine ganze Generation beeinflusst

Billie Eilish: „Ich kann tun, was immer ich will“

„It’s all about what makes you feel good“, deutsch: „ Es geht ausschließlich darum, was dich gut fühlen lässt“ , überschreibt die Zeitschrift die große Titel-Story mit Eilish – eine Story, für die sich die 19-Jährige in eine komplett andere Rolle als die ihr sonst zugeschriebene begeben hat. „Wenn es dir um Body Positivity geht, warum trägst du dann ein Korsett? Warum zeigst du deinen Körper, wie er gerade ist?“ wird Eilish denn auch die Frage gestellt. Ihre deutliche Antwort: „Ich kann tun, was immer ich will.“

Auch interessant: Krasse Typveränderung! Billie Eilish mit neuer Frisur

Es sollte immer nur darum gehen, dass man sich gut fühlt, betont Billie EIlish: „Wenn du eine Schönheits-OP willst, lass es machen. Wenn du eine Klamotte tragen willst, von der jemand behauptet, du würdest darin unförmig aussehen, f**k it – wenn du denkst, du siehst darin gut aus, dann siehst du darin auch gut aus.“

Ihre dunklen Haaren mit giftgrünen Ansätzen färbte sie bereits vor einigen Wochen blond, vier Anläufe hätte es gebraucht, bis jegliches dunkles Pigment verschwunden war. Die neue Haarfarbe habe etwas mit ihr gemacht: „Ich fühle mich irgendwie mehr als Frau“, zitiert die „Vogue“ Billie Eilish.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Gleich vier Fotos aus dem Vogue-Shooting postete Billie Eilish auf ihrem Instagram-Kanal, dem unglaubliche 83,3 Millionen Menschen folgen, die Fans zeigten sich begeistert. Und die können sich gleich doppelt freuen, denn Ende Juli kommt Eilishs neues Album „Happier Than Ever“ auf den Markt – die Corona-Zeit habe sie genutzt, um kreativ zu arbeiten und neue Songs zu schreiben, verriet sie im Gespräch mit der Vogue: „Es ist verrückt, aber ich bin unglaublich daran gewachsen, meine Stimme ist viel besser geworden. Ich denke, Veränderung ist eines der größten Geschenke, die es gibt auf dieser Welt.“