Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Sie war „das schönste Mädchen der Welt“

Model Thylane Blondeau hat jetzt die Haare pink

Thylane Blondeau
Thylane Blondeau beim Miu Miu-Photocall Anfang Oktober 2021 in ParisFoto: Getty Images

2011 ging ein Aufschrei durch die Modewelt, als die französische „Vogue“ Thylane Blondeau auf ihr Cover hob – mit gerade einmal zehn Jahren! Seitdem zierte die Französin unzählige Hochglanz-Titel und ging als Kindermodel in die Mode-Geschichte ein. Mittlerweile ist Blondeau längst erwachsen und immer noch gut im Geschäft.

Covershootings, Werbedeals, eine unfassbare Medienpräsenz – die Französin Thylane Blondeau hat mit ihren gerade mal 20 Jahren mehr erlebt als so mancher Best-Ager. Im Oktober 2021 war sie bei der Fashion Week in Paris gleich mehrfach gebucht, lief auf den Schauen des Labels „Miu Miu“ und der Womenswear-Marke „Etam.“ Und Thylane setzt Trends: Auf ihrem Instagram-Account, dem weit über vier Millionen Menschen folgen, postete die Tochter des Ex-Kickers Patrick Blondeau und der französischen TV-Moderatorin Véronika Loubry ein Foto, das sie mit pink gefärbten Haaren zeigt:

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Thylane Blondeau – 1. Modeljob mit 4!

Ihre ersten Modeljobs hatte Thylane Blondeau mit gerade mal vier Jahren, sechs Jahre später dann das Cover-Debüt, das für ein großes Medienecho sorgte – nicht alle hießen gut, dass das kleine Mädchen Thylane damals für den Titel der „Vogue Paris“ wie eine Große zurechtgemacht wurde:

Eigenes Label und Schauspielerei

Nach einer kurzen Öffentlichkeitspause, in der Blondeau die Schule besuchte und ganz „normale“ Teenager-Dinge machte, nahm sie 2015 ein weiteres Karriereziel ins Visier: die Schauspielerei. Im selben Jahr hatte sie eine Rolle im Kinofilm „Sebastian und der Feuerretter.“

Auch interessant: Britney Spears jetzt Pinkney Spears

Thylane Blondeau für Dolce & Gabbana
Thylane Blondeau im Herbst 2018 für Dolce & Gabbana auf dem CatwalkFoto: Getty Images

2018 gründete Blondeau mit „Heaven May“ ein eigenes Klamottenlabel, mit 16 unterzeichnete sie einen Vertrag mit der berühmten Modelagentur IMG-Models. Im gleichen Jahr wurde sie die neue und gleichzeitig jüngste Markenbotschafterin des Kosmetikkonzerns L’Oréal. Dolce & Gabbana, Juicy Couture, Ralph Lauren – die Liste ihrer Auftraggeber liest sich wie das Who-is-Who der Fashionbranche. Und: Die Geschichte des einst schönsten Mädchens der Welt scheint noch lange nicht auserzählt zu sein.

Auch interessant: Holen Sie sich mit der kostenlosen BUZZ-App die besten STYLEBOOK-Storys auf Ihr Smartphone! Hier geht es zum Download für Ihr iPhone oder Android-Handy.