Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Eine unglaubliche Karriere

Das „schönste Mädchen der Welt“ Thylane Blondeau in Cannes gesichtet! 

Thylane Blondeau
Unter den diesjährigen Cannes-Gästen ist auch Thylane Blondeau, einst bekannt als „schönstes Mädchen der Welt“Foto: Getty Images

2011 ging ein Aufschrei durch die Modewelt, als die französische „Vogue“ Thylane Blondeau auf ihr Cover hob – mit gerade einmal zehn Jahren! Seitdem zierte die Französin unzählige Hochglanz-Titel und ging als wunderschönes Kindermodel in die Geschichte ein. Mittlerweile ist Blondeau längst erwachsen und immer noch gut im Geschäft. Jetzt wurde sie in Cannes gesichtet.

Covershootings, Werbedeals, eine unfassbare Medienpräsenz – die Französin Thylane Blondeau hat mit ihren gerade mal 21 Jahren mehr erlebt als so mancher Best-Ager. Im Oktober 2021 war sie bei der Fashion Week in Paris gleich mehrfach gebucht, lief auf den Schauen des Labels „Miu Miu“ und hatte unlängst ein Shooting für die Womenswear-Marke „Etam“:

Thylane Blondeau
Thylane Blondeau Mutte Mai 2022 bei einer Outdoor-Show von Etam auf Korsika Foto: Getty Images

Wenige Wochen später dann ein Auftritt in Cannes, wo sich die Reichen und Schönen auf den roten Teppichen drängeln. Thylande Blondeau im kleinen Schwarzen, glitzerndes Make-up, zierlicher Schmuck:

Thylane Blondeau mit Lola Quivoron und Baptiste Giabiconi
Thylane Blondeau mit Regisseurin Lola Quivoron und Model-Kollege Baptiste Giabiconi bei einem Gala-Dinner im Rahmen der Filmfestspiele 2022 Foto: Getty Images

Thylane Blondeau – 1. Modeljob mit 4!

Ihre ersten Modeljobs hatte Thylane Blondeau mit gerade mal vier Jahren, sechs Jahre später dann das Cover-Debüt, das für großes Medienecho sorgte – nicht alle hießen gut, dass das kleine Mädchen Thylane damals für den Titel der „Vogue Paris“ wie eine Große zurechtgemacht wurde. Neben aktuellen Bildern aus ihrem aufregenden Leben zwischen Reisen, Shootings und Cover-Jobs nutzt die 21-jährige Tochter von Fußballspieler Patrick Blondeau und TV-Moderatorin Véronika Loubry ihren Instagram-Account (5,4 Mio Follower, Stand 24. Mai 2022) auch für Schnappschüsse aus jener Anfangszeit:

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Eigenes Label und Schauspielerei

Nach einer kurzen Öffentlichkeitspause, in der Blondeau die Schule besuchte und ganz „normale“ Teenager-Dinge machte, nahm sie 2015 ein weiteres Karriereziel ins Visier: die Schauspielerei. Im selben Jahr hatte sie eine Rolle im Kinofilm „Sebastian und der Feuerretter.“

Auch interessant: Glamourös! Emilia Schüle, unser schönster Cannes-Export

Thylane Blondeau für Dolce & Gabbana
Thylane Blondeau im Herbst 2018 für Dolce & Gabbana auf dem CatwalkFoto: Getty Images

2018 gründete Blondeau mit „Heaven May“ ein eigenes Klamottenlabel, mit 16 unterzeichnete sie einen Vertrag mit der berühmten Modelagentur IMG-Models. Im gleichen Jahr wurde sie die neue und gleichzeitig jüngste Markenbotschafterin des Kosmetikkonzerns L’Oréal. Dolce & Gabbana, Juicy Couture, Ralph Lauren – die Liste ihrer Auftraggeber liest sich wie das Who-is-Who der Fashionbranche. Aktuell scheint ein weiteres Projekt in der Pipeline zu sein: „No Smile“ lautet der Name eines neuen Labels, das Thylane bereits auf ihrer Instagram-Seite bewirbt, Fashion made in Paris. Die Geschichte des einst schönsten Mädchens der Welt scheint noch lange nicht auserzählt zu sein.

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für