Zierlich, breit, rund,…

Das sind die richtigen Shorts für JEDEN Po-Typ

Zu klein, zu groß, zu breit – die meisten Frauen haben an ihrem Po etwas auszusetzen. Es gibt aber für jede(n) das passende Modell. Wetten?

Frau mit Lederjacke und Jeansshorts
Shorts zeigen viel, können aber trotzdem Problemzonen kaschieren. Glauben Sie nicht? Dann beweisen wir es Ihnen.
Foto: Getty Images

Mit unserem Newsletter als Erstes up to date sein – hier geht’s zur Anmeldung

Der „Kartoffel-Po“

Wer kurvig gebaut ist, sollte zu geraden, etwas länger geschnittenen Shorts greifen. Shorts mit geradem Bein sind schmeichelhafter als solche mit voluminösem Schnitt. Und: Je dunkler die Farbe der Shorts, umso schlanker wirken die Beine. Sandalen mit hohen Absätzen strecken und verschmälern zusätzlich die Beine.

Kim Kardashian

Sie ist das Paradebeispiel für kräftige Oberschenkel und einen formschönen, großen Po: Kim Kardashian macht es richtig und trägt Shorts in mittellang statt. superkurz.
Foto: Getty Images

Der „Herz-Po“

Jennifer Lopez

Sie zeigt gerne was sie hat – Jennifer Lopez. Zu recht!
Foto: Getty Images

Auch interessant: Diese Stilregeln sollten Sie bei freizügigen Outfits beachten

Der „Nektarinen-Po“

Frauen mit einem Nektarinen-Po haben den Shorts-Jackpot geknackt. Dieser Po gilt als Idealform: klein, rund und straff. Frauen mit dieser Po-Form dürfen – und sollen bitte auch – zu kleinen, sexy Shorts greifen. Denn alles, was kurz geschnitten ist, macht größer und lässt die Beine endlos lang wirken. Richtig kurz geschnittene Hotpants, die beim Gehen den halben Po zeigen, sollten aber bitte ausschließlich im Urlaub oder am Badesee getragen werden.

Frau in Shorts von hinten

Auch ihn bitte nicht verstecken: einen knackigen „Nektarinen-Po“
Foto: Getty Images

Der „No-Po“

Niemand kann so dick auftragen wie schlanke Frauen mit gerader Taille und flachem Po. Ob großflächige Prints, Falten, oder große Gesäßtaschen – alles was auffällig ist, schafft mehr Volumen und lässt den Po optisch voller wirken. Auch Short Shorts, also kurze Hosenröcke, mit hohem Bund zaubern eine weibliche Taille und lassen knabenhafte Frauen sexy erscheinen.

Frau in Shorts von hinten

Frauen mit „No-Po“ können einfach ALLES tragen. Zum Beispiel: Muster, die bei anderen vielleicht auftragen würden.
Foto: Getty Images

Die perfekte Shorts für Ihren Po gibt es auch bei uns im STYLEBOOK-Shop:

 

 

Themen