Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteFashionLooks

Cremefarbener Mantel: So stylen wir ihn jetzt

Lena Gercke macht's vor

Fashion-Trend cremefarbener Mantel – so stylen wir ihn jetzt

Junge Frau in cremefarbenem Mantel und schwarzem Outfit
Ein cremefarbener Mantel wirkt besonders mit monochromen Outfits elegantFoto: Getty Images

Für die kalte Jahreszeit sind kuschelige Mäntel aus unseren Kleiderschränken nicht wegzudenken. Dabei sind sie nicht nur warm, sondern sehen auch elegant und lässig zugleich aus. Neben den Coat-Klassikern in Beige und Schwarz, kommt nun noch eine weitere Farbe dazu: Creme. Wie Sie den cremefarbenen Mantel diesen Winter stylen können und welcher Ton zu Ihnen passt, verrät STYLEBOOK.

Auch wenn immer wieder leuchtend-bunte Farben auf den Laufstegen und schließlich in den Kleiderschränken zu sehen sind – klassisch-gedeckte Farben wie Schwarz, Grau, Beige oder Wollweiß gehen immer. Wie praktisch, dass sich auch die Modetrends an diesen Farben orientieren. Nachdem wir zuletzt immer mehr elegante Mäntel in zeitlosem Beige gesehen haben, folgt nun die noch hellere Variante. Der cremefarbene Mantel ist das nächste Fashion-It-Piece, das wir für einen stylishen Winter brauchen. Das Gute daran: Dank der immerwährenden Farbe können wir auch guten Gewissens jetzt noch in einen Wintermantel investieren. Schließlich können wir das gute Stück auch in den kommenden Jahren tragen.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Wem steht Cremeweiß? Lena Gercke macht es vor!

Zu den Feiertagen sendet Model und Unternehmerin Lena Gercke via Instagram Grüße an ihre Follower und zeigt sich dabei entspannt im cremefarbenen Mantel mit passendem Strickpulli – und im Quasi-Partnerlook mit ihrem Lebensgefährten Dustin Schöne. Der helle Farbton setzt Lenas strahlend-blaue Augen in Szene, ihre blonden Haare unterstützen den Hingucker noch und lassen sie wie eine Winter-Prinzessin wirken.

Falls Sie sich jetzt wundern und daran erinnern, dass man doch immer gesagt hat, helle Farben sind nichts für helle Hauttöne, verraten wir Ihnen einen Trick. Es kommt auf den Unterton an! Während reines Weiß eigentlich nur dunkleren Hauttypen steht, lässt es helle Typen mit rotem oder blondem Naturhaar schnell blass und fahl wirken lässt. Cremeweiß hingegen steht jedem Haut- und Haarton, wie wir bei Lena sehen. Menschen mit warmem Unterton setzen dabei auch auf warmes Wollweiß während Hauttypen mit kühlem Unterton auch mit kaltem Creme hervorstechen.

Aktuelle Artikel

Wie kombiniere ich den cremefarbenen Mantel?

Dank der schlichten Farbe steht Ihnen die Welt der Kombinationsmöglichkeiten offen! Besonders elegant wirken monochrome Looks dazu. Ein schwarzer Rollkragenpulli und eine schwarze Stoff- oder Wollhose sind die besten Begleiter fürs Büro. Einfarbige Outfits in Trendfarben, wie Magenta oder Grün, bringen einen modernen Twist in Ihren Look. Natürlich können Sie aber auch schlicht Jeans und Sweater dazu tragen und mit dem Mantel Ihren Alltagslook aufwerten.


Auch Herzogin Meghan setzt immer wieder auf cremefarbene Mäntel – hier bei ihrer Verlobung mit Prinz HarryFoto: Getty Images

Auch bei den Accessoires können Sie zurückhaltend bis extravagant bleiben. Von großen Statementketten in Gold oder Silber über schmale Creolen-Ohrringe oder einfach ganz ohne Schmuck ist alles möglich. Der Mantel ist und bleibt der Hingucker des Outfits. Das macht ihn zum absoluten Must-have für die Wintersaison, weil er uns immer und überall gut aussehen lässt.

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für