Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de
StartseiteFashionLooks

Cher begeistert mit 76 Jahren im Latex-Outfit bei Balmain

Bei Balmain

Mit 76 auf dem Laufsteg! Cher begeistert im Latex-Outfit

Cher im Latex-Outfit bei Balmain
Ein Überraschungsauftritt, der es in sich hatte: Cher im Latex-Outfit bei BalmainFoto: Getty Images

Die Modewelt ist sich einig: Der beste Moment der Balmain-Show im Rahmen der Pariser Fashion Week war das Closing durch Musiklegende Cher. Die 76-Jährige trug ein Ganz-Körper-Latex-Outfit, das wirklich nichts verzeiht – und begeisterte. Also wenn die jüngste Modewoche etwas gezeigt hat, dann dass überraschende Star-Auftritte bestens funktionieren. Lesen Sie mehr dazu bei STYLEBOOK.

Natürlich war auch die Kollektion, die Olivier Rousteing auf den Laufsteg schickte, ein Highlight. Doch das tatsächlich eher versehentlich. Dies beweist ein Kommentar des Balmain-Chefdesigners gegenüber „Vogue“. Vor dem Hintergrund des Klimawandels und der Naturkatastrophen, die die Welt in diesem Jahr gesehen hat, habe er die Entscheidung zwischen High-Waist- und Low-Waist-Schnitten als reichlich sinnlos empfunden. Spaß sollte seine Show aber trotzdem machen. Also zog er ein legendäres Ass aus dem Ärmel: Ausgerechnet Superstar Cher schloss die Balmain-Show in einem futuristischen, eng anliegenden Latex-Outfit.

Auch interessant: Cher feiert den Pride Month mit Mini-Kollektion für Versace

Cher und Balmain-Chef Olivier Rousteing
Cher und Olivier Rousteing, seit 2011 Chef-Designer bei BalmainFoto: Getty Images

Cher schließt Balmain-Show im Latex-Outfit

Rousteing hat für seinen Special Guest ein wirklich besonderes Teil ausgewählt. Der futuristische Latex-Einteiler war mit einem dezenten Dekolleté und verschiedenen, raffinierten Designelementen versehen, etwa kantigen Schulterpolstern. Doch das alles rückte ob der Erscheinung seiner berühmten Trägerin, die mit ihren 76 Jahren einen unverschämt knackigen Körper vorzuweisen hat, natürlich weit in den Hintergrund.

Auch interessant: Cher: »Ich fühle mich nackt ohne Parfum!

Kein Wunder, dass am Tag danach im Zusammenhang mit der Balmain-Show alle nur „Cher“ schreien. Auch die hat das Ganze in vollen Zügen genossen, wie sie später via Twitter schwärmte, und zollte bei der Gelegenheit auch der Kollektion und den weiteren Personen auf dem Laufsteg ihren Respekt. Es sei die wahrscheinlich beste Show „ever“ gewesen, so Cher, und „die Models waren Schönheiten wie von einem anderen Universum“.

Twitter Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Twitter
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Diese Fashion Week gehörte den Stars

Balmain mag mit Cher den Vogel abgeschossen haben, doch war nicht das einzige Modelabel, das – neben „normalen“ Models – Stars auf den Runway holte. Wenige Tage zuvor funkelte It-Girl Paris Hilton für Versace, quasi als glamouröser Überraschungsgast zwischen den üblichen Verdächtigen Emily Ratajkowski, Bella und Gigi Hadid.

Auch interessant: Star-Auflauf bei der Paris Fashion Week 2022 – die schönsten Styles 

Paris Hilton bei Versace-Show
Paris Hilton modelte kürzlich für VersaceFoto: Getty Images

Quelle

  • Balmain SPRING 2023 READY-TO-WEAR, vogue.com
Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für