Bluse & Rock zum Nachshoppen

Dieser Herzogin-Meghan-Look ist von der Stange!

Der Meghan-Effekt ist nicht zu stoppen, was die royale Stilikone trägt, löst beinahe umgehend einen weltweiten Hype aus. Dabei darf es gerne exklusiv, edel und teuer sein. Doch bei einem Auftritt in Sussex überraschte die Herzogin jetzt mit einem Look, der fast schon Schnäppchencharakter hatte.

Meghan Herzogin von Sussex

Herzogin Meghan trägt eine Bluse von „& Other Stories“, der Rock stammt von Hugo Boss
Foto: Getty Images

Mit unserem Newsletter als Erstes up to date sein – hier geht’s zur Anmeldung

Am Mittwoch ging es für Meghan gemeinsam mit ihrem Mann auf Dienstreise nach Sussex, gleich mehrere Orte in der südenglischen Grafschaft standen auf dem Programm. Für ihren Besuch der „Engineering and Digital Technology“-Universität in Chichester hatte sich die Herzogin für eine Kombination aus tannengrünem Lederrock und einer dazu farblich passenden Bluse entschieden.

Aussehen wie Meghan? Durchaus möglich!

Das Besondere: Das komplette Outfit liegt preislich unter 500 Euro – ein echter Schnapper für royale Verhältnisse! Wie der britische Blog „What Meghan wore“ herausfand, war Meghans knielanger Lederrock vom deutschen Label Hugo Boss (Wert ca. 400 Euro). Die Bluse mit verdeckter Knopfleiste entstammt dem Portfolio der skandinavischen Modekette „& Other Stories“, die in vielen deutschen Großstädten mit ihren Läden vertreten ist. Tatsächlich dürfte der „Meghan-Effekt“ diesmal besonders schnell in Kraft treten, kostet die Bluse doch gerade einmal 80 Euro und ist online tatsächlich noch erhältlich.

Auch interessant: Herzogin Meghan bricht die royale Kleiderordnung

Dazu kombinierte die Herzogin filigranen Goldschmuck und schicke Pumps aus nudefarbenem Wildleder – eine Nuance, die das Bein auch noch optisch streckt. Wieder mal alles richtig gemacht, Meghan!

Themen