Stimmen Sie ab!

Auffällige Looks in Paris! Würden Sie so ein Kleid tragen?

Runway bei Jean Paul Gauthier in Paris
Die Kreationen von Jean Paul Gauthier fielen ziemlich auffällig aus – aber es geht noch extremer!
Foto: Getty Images

Auf der Fashion Week in Paris gab es wieder viel zu sehen – und viel ist in diesem Fall wörtlich zu nehmen: viel Farbe, viel Volumen, viele Federn! Die Modeschöpfer haben scheinbar alles herausgeholt, was ihre Stofflager zu bieten hatten und ihren Design-Fantasien freien Lauf gelassen – je wilder, desto besser. Zu viel für Ihren Geschmack? Oder vielleicht doch noch tragbar? Stimmen Sie ab!

In der Fashion-Königsdiziplin Haute Couture geht es nicht um Tragbarkeit, sondern vielmehr um Schneiderkunst und Kreativität, frei nach dem Motto: Mehr ist mehr! Herausgekommen sind Luxus-Looks der Extraklasse: Bei Valentino wurden die Models hinter rosa Federn versteckt, bei Aganovich schritten sie von Kopf bis Fuß verhüllt über den Laufsteg. Viktor&Rolf setzten auf knallbunte Rüschen und Gesichtstattoos, Elie Saab auf viel Gold und viel Ärmel.

Auch interessant: Auf diese Heels stehen wir 2020

Könnten Sie sich vorstellen, in einen der extravaganten Designerfummel zu schlüpfen – und welcher Look geht gar nicht? 

Auch interessant: In diesen Brautkleidern wird diese Saison geheiratet

Fashion-Ranking

Hinweis zur Methodik: An dem Voting kann pro Endgerät (Computer, Smartphone, etc.) für jeden Look einmal abgestimmt werden. So ist es z.B. möglich, sowohl Valentino als auch Ralph&Russo hoch zu werten, jedoch nicht, mehrere Male für ein- und denselben Designer abzustimmen. Das Voting ist nicht repräsentativ.