Bild.de Hier geht es zurück zu Bild.de

Botschaft an ihre Kritiker

Selena Gomez: »Ich denke gar nicht daran, meinen Bauch einzuziehen! 

Selena Gomez macht eine Ansage an ihre Kritiker
Einmal mehr beweist Selena Gomez, warum sie ein Vorbild für Frauen weltweit ist Foto: Getty Images

Selena Gomez musste in der Vergangenheit oft selbst erfahren, wie es ist, Kritik am eigenen Körper zu bekommen. Immer öfter spricht sie sich deshalb öffentlich gegen Bodyshaming aus und hat jetzt wieder einmal mehr bewiesen, warum sie ein Vorbild für viele Frauen ist. Auf TikTok zeigt sich die Sängerin im Badeanzug und spricht über ihren „echten Bauch“. Eine wichtige Botschaft an ihre Kritiker hat sie außerdem im Gepäck. STYLEBOOK verrät, welche.

Selena Gomez lässt ihre Follower gerne an ihrem Alltag teilhaben – diesmal zeigt sie sich in ihrem Urlaub in Italien. In einem neuen TikTok-Clip liegt die Sängerin in der Sonne und trägt einen Badeanzug. Dabei hat sie die Beine angewinkelt und ihr Bauch wölbt sich in dieser Position leicht nach außen. Aber anstatt ihn zu kaschieren oder ihn gar einzuziehen, zeigt sich Selena ganz selbstbewusst in dieser Pose. Soweit nichts Ungewöhnliches, doch die 30-Jährige lasst es sich nicht nehmen den Anlass zu nutzen, um ein deutliches Statement abzugeben.

TikTok-Video mit Ansage

An ihre Kritiker gerichtet, erklärt Gomez bestimmt: „Ich ziehe nichts ein. Echte Bäuche kommen verdammt nochmal zurück, ok?“

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Fans feiern Selenas Statement

Selena, die vorwiegend weibliche und viele junge Fans hat, trifft mit diesem TikTok-Video und ihrem Statement voll ins Schwarze! Bereits über 14 Millionen Mal (Stand: 05.08.2022) wurde das Video angeklickt und in den Kommentaren freuen sich ihre Fans darüber, dass die Amerikanerin dieses wichtige Thema anspricht. So schreibt ein User: „Du bist vermutlich das beste Vorbild, um ehrlich zu sein.“ Ein anderer stimmt zu: „Du sorgst dafür, dass ich mich in meiner eigenen Haut wohlfühle.“

Auch interessant: Selena Gomez über Bodyshaming: „Mein Gewicht ist mir egal“ 

Es ist nicht das erste Mal, dass Selena sich öffentlich für ein gesundes Körperbild stark macht. Bereits vor einigen Monaten erklärte sie auf TikTok, dass sie nicht auf ihr Leibgericht verzichten werde, nur um schlank zu sein. Denn: „Ich bin perfekt, so wie ich bin“, so Gomez damals.

Instagram Placeholder
An dieser Stelle findest du Inhalte aus Instagram
Um mit Inhalten aus Sozialen Netzwerken zu interagieren oder diese darzustellen, brauchen wir deine Zustimmung.

Selena Gomez machte eine schwere Zeit durch

So selbstbewusst wie heute war Selena Gomez nicht immer. Vor allem mit Anfang 20 haderte auch sie mit ihrem Körper und hinterfragte sich ständig. Gegenüber dem Magazin InStyle sagte sie Anfang des Jahres: „Mit Anfang 20 fühlte ich mich nicht schön genug.“ Vor allem die sozialen Medien beeinflussten Selena damals und sie gibt zu: „Es gab eine Zeit, da war Instagram meine ganze Welt und das war wirklich gefährlich.“ Um wieder zu sich und zu einem gesunden Körperbild zu finden, zog sie sich aus den sozialen Netzwerken zurück und arbeitete an ihrer mentalen Gesundheit.

Quelle

Selena Gomez’s Self-Care Routine Is Extremely Relatable, InStyle

Themen

Deine Datensicherheit bei der Nutzung der Teilen-Funktion
Um diesen Artikel oder andere Inhalte über Soziale-Netzwerke zu teilen, brauchen wir deine Zustimmung für